Frage von tomsquestion, 72

Ist die Konstulation aus Rechner und Bildschirm gut fürs zocken?

Hallo! Ich habe es nach vielen Wochen endlich geschafft einen Rechner zusammenzustellen. Ich kenne mich da aber nicht so gut aus und deshalb hätte ich gerne Meinungen von anderen die selber bei dem Thema rumbasteln oder sogar fachkundig sind. Auch würde ich gerne wissen ob die Komponenten alle zusammenpassen und der Bildschirm gut ist. Brauchen würde ich den PC hauptsächlich fürs zocken also Anforderung wäre GTA5 Online auf mittleren-hohen Einstellungen mit 50-60 FPS zu spielen. Könnt ihr mir das auch sagen ob das klappen wird? https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...
Ich hoffe ihr könnt mir helfen! LG Tom :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pikar13, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 18

puh.. Kannst Du damit was anfangen?

  1. Beim Monitor kann man in der Preisklasse nicht viel verkehrt machen. So ziemlich alle sind gleichschnell und besitzen das gleiche (billige) TN Panel. Für den normalen Spieler vollkommen ausreichend. Willst Du einen hochwertigeren (aber etwas langsamerem) Monitor, wäre dieser eine gute Wahl: http://goo.gl/vFq5eu. Das AH-IPS Panel bietet z.B. deutlich natürlichere Farben.
  2. CPUs niemals als Tray kaufen. Du hast weder eine Herstellergarantie, noch die OVP mit Kühler und evtl. (minderwertige) Kundenrückläufer. Die boxed Varianten sind sogar noch günstiger..
  3. Am wichtigsten Bauteil (Netzteil) spart man nicht! Es muss ausreichende Leistung haben, notwendige Anschlüsse und sauberen Strom liefern! Andernfalls könntest Du deine Bauteile stark schädigen, im schlimmsten Fall zerstören. Nicht umsonst kosten 500W Netzteile teilweise 70-100€. Mindestens sollte da etwas wie das SuperFlower HX450 Green rein. Das ist technisch auf Höhe der Zeit, hat eine 80+ Gold Zertifizierung und 5 Jahre Garantie. 
  4. Sind noch 10€ mehr für eine schnellere BX100 vorhanden? 
  5. Als Mainboard kann man auch das etwas besser ausgestattete Asus H170 Pro Gaming nehmen. Hierzu gibt es 30€ Cashback 
  6. Nehme ein Dual Kit aus 2x8GB statt 4x4GB. Spart Platz, ist minimal schneller sowie minimal günstiger.
  7. Nachteile der GTX970 gegenüber der R9 390 sind dir bekannt?
  8. CPU Kühler kann man sich im Falle einer boxed Variante sparen. Für einen unübertaktbaren i5 reicht auch etwas kleines wie ein EKL Ben Nevis

LG
Antwort
von Apfelkind86, 19

Also, meine dringende Empfehlung:

Kauf dir kein 700W Schrott-Netzteil, sondern ein 500W Marken-Netzteil. Spart Strom und du läufst nicht Gefahr, in einiger Zeit dein System zu killen, weil das Netzteil, wenn es abraucht, noch ein paar teure Komponenten durch Überspannung mit den Tod reißt.

Kommentar von tomsquestion ,

vielen dank werde ich machen :)

Kommentar von Apfelkind86 ,

Ich habe das bequiet E10 CM 500W und betreibe damit einen übertakteten 6600k, eine R9 390 Nitro (sehr stromhungrig) und drei Festplatten und ich habe noch Luft. Gar kein Problem.

Antwort
von IchKannsHalt2, 23

1.Wieso nimmst du eine Tray CPU?
2.Wieso nicht 2×8gb ram?
3.Das Netzteil muss augrtauscht werden!
4.Keine gtx 970 mehr kaufen!
5.Für dein budget kriegt man mehr hin

Lg

Kommentar von tomsquestion ,

ah ok was ist tray xD es sind doch 2x8 GB netzteil 700W? wäre das gut? warum keine 970?

Kommentar von EclipseOfSoul ,

1.Weil Tray besser ist

2.Es sind 2x8gb

3.Ya

4.Erklärung bitte soweit ich weiß ist die gtx970 immernoch gut.

5.Ya

Kommentar von Apfelkind86 ,

In welcher Welt ist Tray bitte besser? 

Tray:

CPU ohne Lüfter und ohne Herstellergarantie (nur Gewährleistung)

Eine GraKa mit 3,5GB Speicher im Jahr 2016 zu holen, kurz bevor die neue Generation ansteht, ist wirklich nicht sehr schlau. Dann eher die R9 390.

Kommentar von IchKannsHalt2 ,

tray ist eine meist zurückgegebene CPU, die ohne garantie von Intel kommt sondern sich nur auf die gewährleistung des Verkäufers verlässt. Du hat 2×(2x8gb) im Warekorb. Das Mainboard bringt dir auch nicht viel, nur optik. Die GTX 970 hat nur 3,5gb statt 4gb und ist somit nicht mehr zu empfehlen.

Kommentar von Apfelkind86 ,

Was hast du geändert? Ist doch identisch, oder?

Kommentar von IchKannsHalt2 ,

ich hab si ziemlich alle geändert.Aktualisier mal deinen Warenkorb ;)

Kommentar von Apfelkind86 ,

Ah ja, sieht sehr viel besser aus. Bis auf eine Sache:

Definitiv 2 RAM Riegel verwenden: Entweder 2x4GB oder 2x 8GB. Ansonsten kann er nicht im Dual Channel betrieben werden und der Datendurchsatz halbiert (!) sich.

Kommentar von IchKannsHalt2 ,

ich hab zwei ram riegel !

Antwort
von EclipseOfSoul, 30

Joa dürfte nur du könntest früher oder später ein großes Hitzeproblem bekommen^^ du solltest umbedingt vlt 2-3 Lüfter mehr dran bauen :D und 500W Netzteil könnte zuwenig werden.

Kommentar von tomsquestion ,

noch mehr Lüfter? da sind doch eh schon 3 dabei :O okay Netzteil wären warscheinlich 700W optimal oder?

Kommentar von EclipseOfSoul ,

Oh ähm ich habe die Anzahl nicht gesehen sry^^ und Ya 700 reicht locker^^

Kommentar von Apfelkind86 ,

Bei einem billig-Schrottteil für 30€ solltest du 700W nehmen. Bei einem vernünftigen Netzteil wie dem bequiet E10 reichen 500W locker für alles aus, solange du nicht vorhast, dir da 2 Grafikkarten reinzustecken.

Kommentar von tomsquestion ,

erst mal noch nicht im laufe der zeit vielleicht danke :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community