Ist die J2 Untersuchung verpflichtend?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Eltern können dich nicht zwingen dich vor dem Arzt auszuziehen und untersuchen zu lassen. Es sollte ganz alleine deine Entscheidung sein, welchen Arzt du aufsuchen willst. Und das würde ich deinen Eltern auch sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst sie nicht machen lassen (Link hast Du ja schon).

Nur -
was machst Du, wenn Du mal einen Unfall hast und es sind NUR männliche
Retter da, die Dir vlt. auch was ausziehen müssen, um Dich retten zu
können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 161xx
15.03.2016, 00:01

Dann krieg ich das sowieso nicht mit bei nem Unfall.. Und da ists kein Notfall und kein Zu-Zweit-Im-Zimmer-Ganz-In-Ruhe.. Ding.

0

Die J2 Untersuchung musst du nicht machen. Sie wird als zusätzliche Untersuchung angeboten ist jedoch keine Pflicht. Also wenn du nicht an der Untersuchung teilnimmst, hat es keine Nachteile für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einem jüngeren Arzt würdest du dich Untersuchen lassen? Spaß beiseite, bei der J2 bist du alt genug den Arzt selber zu Bestimmen! Deine Eltern MÜSSEN das akzeptieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 161xx
14.03.2016, 10:25

Nein würd ich auch nicht gern. Wobei das auch sehr merkwürdig wäre, wenn mein Arzt jünger als 16 Jahre alt wäre. Danke.

0
Kommentar von aribaole
14.03.2016, 10:27

Lass mich ruhig sein! Loool , du hast die Antwort garnicht verstanden!?!

0

K.A. was es hier immer für Eltern gibt. Ich kann diese ewigen, strikten Verbote nicht nachvollziehen.

Wer zwingt sein Kind zu einem Arzt bei dem es sich unwohl fühlt? Was soll das bringen und wer tut seinem Kind sowas an? 

Sry, aber Kids haben in unserem Land Rechte und die werden von denen auch konsequent angemahnt (Schule, Freizeit).

Also, setze dich auch hier durch und wechsle den Arzt. :o) 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die J2 ist nicht Pflicht. Sinnvoll wäre aber trotzdem nochmal mit den Eltern über den Arzt zu reden. Zu einem Arzt sollte man ja vertrauen haben. Ich verstehe nicht, was Eltern davon haben, wenn sie auf einen bestimmten Arzt bestehen. Du bist ja vermutlich so ca. 16 Jahre alt, da ist man ja kein Kleinkind mehr und Wünsche sollten durchaus berücksichtigt werden. Meine Mutter hat mich selbst schon mit ca. 10 bis 12 entscheiden lassen, ob ich mit einem Arzt zufrieden war bzw. ich mich dort wohlgefühlt habe oder eben nicht.
Geschmäcker sind ja oftmals verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?