Frage von KlausFrag, 25

Ist die in den Medien aufgeführte monatliche Rente die Brutto- oder die Nettorente (nach Abzug KV und PV-Beitrag?

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 16

Solche Angaben beziehen sich genau wie beim Gehalt, immer auf den Bruttobetrag.

Wie hoch der Netto-Betrag ist kann ja durchaus unterschiedlich sein.

Antwort
von Dickie59, 7

Hallo,

es wird von der Bruttorente gesprochen, da die Biografien (Krankenversicherung, Pflegeversicherung) andere sein können, welche die Bruttorente verringern.

Die sogenannte Eckrente ist eine fiktive Rente. Sie stellt die Rentenhöhe eines Arbeitnehmers nach 45 vollen beitragspflichtigen Jahren im rentenversicherungspflichtigen Einkommen immer im Durchschnitt aller Versicherten, da.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort
von kepeti, 2

rente ist immer brutto, wobei ca. kv zur hälfte und pv komplett der rentner zahlt, das sind ca. 8,4 prozent kv und ca.2,5 prozent (kinderlos) bei der aok ist

Antwort
von Tamtamy, 20

Das ist in der Regel die Bruttorente.

Antwort
von FGO65, 15

Altersrente wird immer Brutto genannt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten