Frage von xkeineursachex, 169

Sind die Illuminati echt?

Wer gehört dazu und was machen bzw. bewirken sie? Ich kenne sehr viele verschiedene Meinungen. Musiker, Politiker und Schauspieler sollen dazugehören aber was für Auswirkungen hat da beispielsweise auf die Musik, Filme etc. und schlussendlich auf den Menschen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wieselchen0912, 80

Manche meinen es wäre eine Verschwörungstheorie aber in Wirklichkeit haben Verschwörungstheorethiker diese erfunden um die echte Verschwörung mit einer anderen Verachwörung zu decken. Auch das hier ist eine Verschwörung eig ist alles eine Verschwörung!

Antwort
von Pudelcolada, 76

Ja, es gibt sie!
Sie wollen die Welt unterjochen!
Dafür sprühen sie aus jedem Flugzeug Chemikalien auf uns, und deswegen gehe ich nur mit einem Strahlenschutzhütchen aus Alufolie aus dem Haus.
Das habe ich auch dem Psychologen gesagt, der natürlich auch zu dieser globalen Verschwörung gehört.

Diese Tatsachen werden natürlich geheimgehalten und nicht von allen durchschaut.
Aber die Stimmen in meinem Kopf lügen nicht!

Antwort
von SebRmR, 73

Der Illuminatenorden (lat. illuminati „die Erleuchteten“) war eine kurzlebige Geheimgesellschaft mit dem Ziel, durch Aufklärung und sittliche Verbesserung die Herrschaft von Menschen über Menschen überflüssig zu machen. Sie wurde am 1. Mai 1776 vom Philosophen und Kirchenrechtler Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründet und existierte bis zu ihrem Verbot 1785 im Kurfürstentum Bayern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Illuminatenorden#Mythen_und_Verschw.C3.B6rungstheo...
[Hervorhebung von mir]

Nein, seit über 200 Jahren existiert der Orden nur noch in den Köpfen mancher Menschen.

Antwort
von Fielkeinnameein, 55

Hey,

dazu müsste man erstmal zweifelsfrei wissen ob es Sie noch gibt oder nicht. Nur weil bei Wikipedia steht das sie sich vor 200 Jahren aufgelöst haben, muss das noch lange nicht bedeuten das dem auch so ist.

Sinnvoll wäre es allerdings für jeden Geheimbund sich offziell aufzulösen und dann trotzdem weiter zu bestehen.

Mfg

Kommentar von PatrickLassan ,

Da es rein logisch nicht möglich ist, die Nichtexistenz zu beweisen, müsste die Existenz bewiesen werden.

Antwort
von AndreyCuhlomin, 121

Die ganze Musik usw. hat die Auswirkung das heute alle so schlampig rumlaufen, Drogen nehmen usw.

Kommentar von xkeineursachex ,

Was hat das mit Freimaurern zu tun?

Kommentar von baindl ,

Was haben Freimaurer mit nur in der überbordenden Fantasie von Verschwörungstheoretikern vorkommenden Illuminaten zu tun?

Nichts!

http://freimaurer.org/

Kommentar von LebenderToter ,

Nicht ganz richtig. Ein 1/3 der ersten Illuminaten waren auch Freimaurer: https://de.wikipedia.org/wiki/Illuminatenorden#Mitglieder

Kommentar von PatrickLassan ,

Ein 1/3 der ersten Illuminaten waren auch Freimaurer:

Stimmt. WAREN. Im 18. Jahrhundert.

Kommentar von xkeineursachex ,

*Illuminati

Antwort
von voayager, 49

Hach, schon wieder mal so ein Eso-Quark mit all seiner Verschwörungstheorie - wie öde so was und zudem irreal bis über die Halskrause.

Antwort
von Blogger78, 43

Die Geschichten, die zu den Illuminati im Umlauf sind, stammen aus der Propagandazeitschrift "Eudämonia" und halten sich bis heute.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Eud%C3%A4monia

Diese Hetzschrift wurde von den sogenannten "Obscuranten" herausgebracht.

Damit sind die wichtigsten Fachbegriffe genannt. Nähere Informationen zum Thema findet man in alten Büchern, welche auf Gutenberg.spiegel.de oder anderen Nachschlagewerken kostenfrei zu finden sind.

Antwort
von LebenderToter, 86

Ja, es gab/gibt die tatsächlich. Oft in Verbindung mit den Freimaurern. Und sie haben auch Einfluss auf das Weltgeschehen, jedoch nicht so fantastisch wie es oft von Verschwörungstheoretikern dargestelt wird. ;)

Hier eine kleine Doku von ZDF Info:


Antwort
von baindl, 71

Nein.

Der deutsche Verschwörungstheoretiker Jan Udo Holey („Jan van Helsing“) hat mehrere Bücher über die Illuminaten veröffentlicht, in denen er etwa behauptet, es handele sich um von Außerirdischen gesteuerte jüdische „Blutsauger“, die den Zweiten Weltkrieg angezettelt hätten und den Dritten Weltkrieg vorbereiteten, um ihre als „neue Weltordnung“ bezeichnete Weltherrschaft zu erringen. Er beruft sich dazu auf die antisemitische Fälschung der Protokolle der Weisen von Zion und knüpft an ähnliche Verschwörungstheorien des Nationalsozialismus an. Derartige paranoide Fantasien gelten als Beleg für den engen Zusammenhang zwischen Rechtsextremismus und Teilen der Esoterik.

https://de.wikipedia.org/wiki/Illuminatenorden#Mythen_und_Verschw.C3.B6rungstheo...

Kommentar von xkeineursachex ,

Klingt ziemlich abgedreht

Kommentar von LebenderToter ,

Diese Fantasiegeschichten leugnen aber nicht die Existenz von Illuminaten, sondern wurden zur Diffamierungs-Zwecken eingesetzt. Damit wurde versucht einen deutschen Bund einfach ins Lächerliche zu ziehen. Was auch gelungen ist, denn mit Aliens und übernatürlichen Kräften haben die natürlich nichts zu tun.

Antwort
von sarahxdreamless, 68

Ich glaube daran, bzw ich weiß dass sie existieren.
Leute die es abstreiten, haben schon längst eine Gehirnwäsche erlitten.
Lg.

Antwort
von TB1718, 19

Die Illuminaten sind nicht echt, die Freimaurer schon!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community