Frage von teejaaay, 101

Ist die Herkunft bei der Liebe wichtig?

Hi Leute

Vielleicht ist das wirklich eine dumme Frage, aber ich muss sie jetzt einfach stellen.

Ein Junge hat mich mal auf der Strasse angesprochen und wollte meine Nummer haben. Ich habe sie ihm gegeben, da ich ihn wirklich sympathisch fand.

Er hat mir auf Whatsapp geschrieben und wir haben uns etwas näher kennengelernt. Daraufhin sind wir raus gegangen und ich muss zugeben, die Chemie hat wirklich gestimmt. Wir hatten es sehr lustig mit einander und es war mega toll. Wir sind danach immer öfter raus gegangen, bis wir mal auf die Frage "was ist jetzt mit uns" gekommen sind.

Eigentlich würden wir gerne zusammen kommen, haben aber ein riesen Problem wegen unseren Familien.

Das Problem ist folgendes: Ich bin Serbin, bin auch serbisch erzogen worden und bin serbisch-orthodox aufgewachsen.

Den Rest könnt ihr euch glaube ich denken.

Er ist Albaner, ist albanisch erzogen worden und ein Moslem.

Wir haben wirklich nichts dagegen, weil wir denken, dass der Krieg vorbei ist. Ich bin 16 und er ist 22. Wir waren beide beim Krieg nicht dabei, keiner von uns hat ein Familienmitglied im Krieg verloren. Ich meine ich verstehe ja, dass da eine gewisse Vorgeschichte ist, aber muss wirklich die jüngere Generation darunter "leiden"?

Ich habe mit meiner Mutter mal so nebenbei darüber geredet (habe ihn aber nicht erwähnt). Sie meinte, dass sie die Religion gar nicht stört, nur dass ein Albaner gar nicht gut wäre. Sie würde es gar nicht akzeptieren, wenn ich ihr einen Albaner vorstellen würde als meinen Freund. Genau das selbe ist auch bei ihm. Seine Eltern sind auch voll dagegen.

Ich wollte euch nur fragen, was ihr davon haltet? Findet ihr das so schlimm?

Bitte wirklich nur ernstgemeinte Antworten und keine Beleidigungen beider Nationen!

Danke viel mal für die Antworten :)

Liebe Grüsse Teejaaay

PS: Sorry für die Schreibfehler, habe schnell geschrieben :)

Antwort
von xXLavandiaXx, 55

Ich bin auch für euch. dasselbe Problem (aber eher wegen Religion) habe ich auch. Aber ich habe gelernt, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Es lässt sich so gut wie immer eine Lösung finden, solange ihr euch wirklich liebt, ^^ Viel Erfolg

Kommentar von teejaaay ,

Vielen Dank, wünsche dir auch weiterhin viel Erfolg :)

Antwort
von Anonbrother, 68

Ich bin voll für eure liebe, sofern ihr euch liebt... Und bitte lasst euch das doch nicht wegen euerer Herkunft bzw Religion kaputt machen

Kommentar von teejaaay ,

Erstens : Vielen Dank für deine Antwort :)

Klar sollte man sich das nicht kaputt machen, aber stell dir vor, die Beziehung haltet wirklich lange und wir wollen irgendwann mal heiraten. Unsere Eltern würden das niemals akzeptieren :/ Deswegen auch die Frage..

Kommentar von BTyker99 ,

Ich kenne mich mit der Serben/soundso-Thematik überhaupt nicht aus, aber habe schon öfters gehört, dass Muslime keine nicht-Muslime heiraten dürfen (von deiner komischen orthodoxen Religion weiß ich noch weniger, daher kann ich dazu nichts sagen). Was mich aber interessieren würde ist, ob du denkst, dass das auf die Familie deines Freundes auch zutrifft, also ob sie dich möglicherweise nur dann akzeptieren würden, wenn du die Religion wechseln würdest? Oder würden sie es schon aufgrund deines Herkunftslandes auf jeden Fall verbieten?

Kommentar von teejaaay ,

"Meine komische Religion" kannst du gerne googeln gehen :)

Und auf die Religion kommt es nicht an, sondern auf die Herkunft. Bei seiner, wie bei meiner Familie.

Kommentar von Anonbrother ,

Das ist dann eine schwierige Entscheidung: allerdings ist das meiner Meinung nach dann ein Test wie sehr euch eure Eltern lieben

Kommentar von Anonbrother ,

Meine "orthodoxe" Religion wirst du nicht verstehen, weil ich glaube, dafür aber keine Vorschriften habe (also keine heiligen Schriften, oder heilige Krieger, heilige Personen, etc.)

Ich komme aus Österreich.. Und ich würde meine Freundin vor Ihren, wie auch vor meinen in Schutz nehmen. Und meine Eltern würden mir im Sinbe von Liebe Fast nichts verbieten (ausgenommen minderjährige und so was).

Ich kann jetzt aufgrund deiner Erzählung leider nicht genau sagen wie seine Familie darauf reagiert... Aber wie deine darauf reagieren würde, weißt du am Besten

Antwort
von night9173, 65

Ich gehe jetzt mal nur auf deine Frage ein: Für mich spielt die Herkunft schon eine wichtige Rolle. Später möchte ich mal eine Frau heiraten, die aus dem selben Land wie ich kommt. Meine aktuelle Freundin ist keine Landsfrau von mir und ich kann mir nicht vorstellen sie später zu heiraten. Früher oder später werde ich eh schluss machen.

Kommentar von xXLavandiaXx ,

wieso bist du dann mit ihr zusammen? Und weiß sie das? Was ist das denn für eine Beziehung

Kommentar von teejaaay ,

Genau das wollte ich ihn auch fragen..

Kommentar von night9173 ,

Nein, sie weißt das nicht. Sie hat mir gesagt, dass sie sich vorstellen kann mit mir später Kinder zu bekommen. Das kann sie aber vergessen.

Kommentar von teejaaay ,

Das ist aber richtig schlecht (wollte das andere Wort benutzen, darf es aber nicht :P) von dir. Ich meine, wieso hast du eine Freundin, wenn du dir keine Heirat oder Zukunft mit ihr vorstellen kannst?

Kommentar von night9173 ,

Ich möchte oft Sex haben und habe keine Lust jedes Wochenende wegzufahren um neue Frauen kennen zu lernen. Mit einer festen Freundin ist das ganze viel angenehmer. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten