Ist die Gasflasche zu auch wenn ich noch ein minimale "zischen" höre. Beim aufdrehen höre ich das nicht mehr. Bin ich sicher?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dann ist dein Flammenwerfer undicht und darf nicht in einem geschlossenen Raum abgestellt werden. Explosionsgefahr. Auch in einem Auto darf die nichtransportiert werden, solange sie noch einen Inhalt hat.

Dass die Flasche (oder ist es nur eine große Kartusche?) im Füllbereich außen Eis bildet, ist normal.

Wenn es eine große Campinggasflasche (grau) ist, wäre die Undichtigkeit von dir nicht zu beseitigen, wenn das Ventil einen Schaden hat.

Wenn du die Verschraubung am Ventil abschraubst, kannst du mit einer Seifenlösung (Spüli) ganz schnell prüfen, ob es da eine Undichtigkeit gibt = Blasenbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinfesseling
31.05.2016, 17:28

hallo, danke für deine antwort. Also mitlerweile ist das leichte "zischen" weg, lag vielleicht mit der eisbildung zusammen? mittlerweile höre ich nur noch ein ganz normales lautes zischen wenn ich den gashebel oben an der großen campinggasflasche aufdrehe. es ist auch keine bläschenbildung mit spuli zu sehen. Kann ich bedenkenlos in den keller stellen oder? =) Dicht ist es ja... am Flammenwerfer lag es glaub ich auch nicht, das muss wohl nur ein ganz leises rauschen geewsen sein aufgrund der eisbildung, da da innen drin eben noch irgendetwas gearbeitet hat bzw sich abgekühlt hat? war eben über vorsichtig :D

0

Was möchtest Du wissen?