4 Antworten

gut? eher nicht... weshalb:

  • R9 390x. Laut, heiß, enorm stromhungrig und Verhältnis auch sehr teuer. Nur knapp 10% schneller als eine RX480 und verbraucht knapp 160-200W mehr !!  Rechnet man mit täglich 2h Last auf eine Dauer von 3 Jahren hin würde die über 100€ Aufpreis wegen dem Strom kosten. Der Kühler der XFX soll auch nicht gut sein.
  • Netzteil - egal ob 390x oder nicht - viel zu groß. Mehr als 500W sind keinesfalls nötig. Sorgt nur für geringere Effizienz und evtl. höhere Lautstärke. Für die RX480 reichen auch 400w
  • Was soll der Mini-Macho da drin? Du hast ausreichend Platz für einen gleichteuren und deutlich besseren HR02 Macho.. Du kannst den CPU Kühler weglassen oder etwas günstiges wie einen EKL Ben Nevis nehmen. Mehr lohnt bei dem i5 nicht. Der Macho 120 SBM ist viel zu teuer!
  • Das Gehäuse bietet zwar viel Platz, ist aber durch fehlende Filter sehr anfällig für Staub. Wie wäre es z.B. mit einem Nanoxia DS3 oder Raijintek Agos? 
  • RAM gibts günstiger: http://goo.gl/iJU0On
  • Ich würde mehr ins Mainboard investieren. Mit dem B150M Pro-VD hast du nur das Notwendigste. Ein GA-B150 HD3P hätte mehr Plätze für Steckkarten, besseren Audio- und Lanausbau, USB3.1, M.2 sowie SATAe. Der Chipsatz ist nicht all zu gut, du wirst aber i.d.R. nicht alle Kapazitäten gleichzeitig ausschöpfen. Mit dem Pro-VD hast du im übrigen nicht genug Plätze für die Gehäuselüfter. Einen kannst du anschließen, der Rest muss ans Netzteil.. 

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der PC ist an sich nicht schlecht! GraKa gut, mainboard gut, gehäuse gut, netzteil gut! Ich würde dir bei dieser Preisklasse aber zum i5 6600k raten! Kostet nicht viel mehr, hat aber deutlich mehr leistung und man kann ihn leichter übertakten! Dieser Prozessor ist sozusagen die goldene Mitte zwischen i5 6500 (mittelmäßig) und dem i7 6700k (high-end prozessor)! Sonst fehlen dir noch die !GEHÄUSELÜFTER! Die darfst du auf keinen Fall vergessen, wenn du auf gegrillte Hardware verzichten Möchtest ^^

Ich stehe offen für weitere Fragen :)

MfG Johannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terno00
15.07.2016, 17:53

Kannst du mir bestimmte Gehäuselüfter empfehlen?

0
Kommentar von TheJoi
15.07.2016, 17:55

Ja! Ich würde dir zu den BeQuiet! pure wings 2 raten! Schau aber genau in der Beschreibung ob du 120mm oder 140mm lüfter brauchst! Nicht dass sie dann später nicht reinpassen! ^^

0
Kommentar von Pikar13
16.07.2016, 15:52

was soll er mit dem 6600k ohne Z170 Chipsatz und starkem Kühler? Deutlich mehr Leistung hat er auch nicht.. im Mittel sind das 10% - aber auch 20% Aufpreis

0
Kommentar von TheJoi
16.07.2016, 18:36

Das z170 macht keinen spürbaren unterschied, nur einen in der theorie!

0

Würde mehr in das Mainboard investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde statt der r9 390x in eine rx480 setzen da diese fast die gleiche Leistung hat und ca. 50€ weniger kostet. Sonst ist es meiner meinung nach ein guter PC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?