Frage von ItalianFlower, 10

Ist die Freundschaft kaputt - kann man es klären?

Hallo zusammen.
Zu Anfang muss ich zugeben, doch sehr empfindlich bzw. empfindsam zu sein. Ich fange schnell an, über Dinge nachzudenken oder in Frage zu stellen, ich grüble dann auch viel. Ich versuche mein Umfeld zu verstehen, warum wie was ist...
Es geht um die "Clique" meines Verlobten. Langsam fasse ich da Fuß, das hat eine Zeit gedauert. Vor Monaten habe ich mit einer aus dieser Gruppe angefreundet. Wir haben viel gemeinsam und sind auf einer Wellenlänge gewesen, da wir beide Südländerinnen sind und somit uns sehr gut verstanden haben (halt wegen der Mentalität).
Aber auf einmal ist alles anders. Nachdem sie ( sie mit den anderen) Streit hatten wegen einer Kleinigkeit, haben wir auch keinen Kontakt mehr. Sie ist etwas eifersüchtig und sieht ungern, wenn andere aus ihrem Umfeld sich sehr gut verstehen oder z.B. wenn wir was mit meinen Freunden machen, aber das war weniger als mit ihr. Es ist doch normal, auch was mit anderen Freunden zu unternehmen. Für sie selbst es so handhaben ist es ok, das gilt jedoch nicht für die anderen.
Sie fing an, sich nicht mehr zu melden oder sie antwortet mir nur noch kurz und wenn man sich doch mal trifft, wechselt sie kaum noch ein Wort mit mir und werde nicht mehr mit einbezogen.
Ich hab ihr nichts getan und so weiß ich auch nicht, ob ich vielleicht was falsch gemacht haben könnte. Nach einem Autounfall war ich seelisch sehr angegriffen und daher was zurückgezogen. Aber dann wieder normal. Ich hab auch meinen Verlobten darauf angesprochen, er weiß auch nicht was los ist. Sie sehen sich mal öftsers, aber auch nur zufällig und nur in der Gruppe.
Jetzt hatte sie Geburtstag, hatte ihr gratuliert, aber da kam nur ein "Danke". An diesem Wochenende (vermute ich) feiert sie ihren Geburtstag nach. Das haben wir von einem gemeinsamen Freund erfahren, der mich mitnehmen wollte, da mein Freund arbeiten musste. Er meinte nur, sie würden feiern gehen und ob wir mit wollen, da er sonst da niemanden kennen würde - es seien nur Freunde oder Kollegen von dieser Freundin da. Daher vermute ich, dass der Geburtstag gefeiert wurde. Wir sind nicht eingeladen oder angesprochen worden, bin daher nicht mitgegangen. Bei Facebook hab ich nur gesehen, dass sie trotz "fehlender Zeit" immer weg war...
Was meint ihr, was soll ich jetzt machen? Soll ich sie auf ihr distanziertes Verhalten mal ansprechen und fragen was los ist?
Mir tut das ganze Leid und finde die Situation einfach nur schade und für mich schwer auszuhalten, da ich mich schon als Störfaktor sehe.
Danke.

Antwort
von BFFXD, 10

du solltest wirklich einmal auf sie zugehen und sie fragen und mit ihr reden. Aber wenn sie dan wieder abblockt lass es lieber sein. Du wirst dir sonst immer wieder unnötige Gedanken machen...

Viel Glück noch! :)Du schaffst das!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community