Ist die Flüssigkeit für die Kontaktlinsen abgelaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

          "Ich trage jetzt seit ein bisschen mehr wie einem halben Jahr
Kontaktlinsen fast ohne Probleme."

Ich vermute Du trägst weiche Monats-Tauschlinsen? Wenn ja wäre die Marke und das Materiak hilfreich.

         "Lediglich ein paar mal waren diese
durch kleine Schmutzpartikel unbenutzbar."

Schmutz ist veilleicht sichtbar. Die größeren Probleme beim Tragen von Kontaktlinsen sind Eiweiß und Fett aus dem Tränenfim, der sich auf der Kontaktlinse ablagert und nicht mit dem blossem Auge erkennbar ist.

         "Immer wenn so ein Problem
aufgetreten war habe ich ich die Linsen fein säuberlich gereinigt."

Dann ist es für eine Reinigung VIEL zu spät. Ein Pflege der Kontaktlinsen MUSS viel früher erfolgen. Oder wäscht Du Dir die Hände erst, wenn Du schmutz daran siehst? Naja - solche Menschen soll es auch geben ;-))

         "Nun ist seit einiger Zeit ein neues Problem aufgetreten. Nämlich das
die Kontaktlinsen im Auge brennen ohne, dass diese verschmutzt sind. Ich
weiß das die Linsen nicht beschmutzt sind, den ich habe frische aus der
Verpackung genommen. Ich muss mir diese dann immer gleich aus den Augen geben, weil ich dadurch schon nach 5 Minuten rote Augen bekomme."

Das ist nach diesem Pflegeverhalten häufig zu beobachten. Die Frage ist - und das muss mit einem Kontaktlinsenanpasser abgeklärt werden, wie Sitz, Tränenfilm, Pflegemittel und Verräglichkeit zusammenpassen.

           "Nun zu meiner Frage. Kann es denn sein, dass die Linsenflüssigkeit
abgelaufen ist, und ich deswegen die Beschwerden habe? Könnte es sein
das die Flüssigkeit schon längst bakteriell verseucht ist, und ich mir
diese immer versuche ins Auge zu geben?"

Auch diese Möglichkeit ist gegeben.

             "Vom Verkäufer wurde ich jedenfalls nicht dahingehend informiert, dass
diese auch ein Ablaufdatum besitzt. Habe es durch Zufall auf dem
Flaschenhals gesehen, und wollte jetzt genauer darüber Bescheid wissen.

Dieser Schlingel ;-)))    Das Ablaufdatum steht immer auf der Flasche und sollte beachtet werden. Entscheidens ist auch umme das eine Verkeimung der Flaschenspitze bei der Anwendung vermieden wird.

"Hoffe mir kann irgendwie, mit meinem Problem geholfen werden."

Der beste Rat: Gehe zu dem Anpasser zurück, der Dir die Linsen angepasst hat und wende Dich vertrauensvoll an Ihn. Er wird Dir weiterhelfen und Dir Tipps und Ratschläge geben, sodass Du sicher wieder Jahrzehnte lang zufrieden und beschwerdefrei Kontaktlinsen tragen kannst. Ein kleinen Film der u.a. die Pflege von KL thematisiert findest Du hier:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suwey
22.12.2015, 11:34

Wow. Danke für für die ausgesprochenen gut beantworteten Fragen. Dann werde ich mich mal Richtung Optiker bewegen, und mal schauen was der zum sagen hat. :-)

Und natürlich wasche ich meine Hände, jedesmal vor dem Einsetzen. Generell bin ich eigentlich sehr penibel mit dem Händewaschen, da ich eine kleine Keimphopie besitze. Wasche die Hände etwa alle 1-2 Stunden gründlich. haha :-D

0

Das steht alles auf den Flaschen. Nach Anbruch ist die Flüssigkeit max 3 Monate haltbar. Das steht aber alles auf der Verpackung. also bitte auch mal die Anleitung lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suwey
22.12.2015, 11:37

Leider steht auch auf der Flasche nicht alles drauf, was ich wissen will.

Danke trotzdem. ;)

0

Was möchtest Du wissen?