Frage von 19Anonymous94, 306

Ist die Flamme unserer "Beziehung" erloschen?

Hallo!

Ich versuche kurz mein Problem darzustellen: also seit 4 Jahren führe ich mit meinem besten Freund eine "Beziehung". Wir sind nicht zusammen. Wir sind beide immer sehr beschäftigt, er mit seiner Arbeit und ich mit meinem Studium und meiner Arbeit. Trotzdem treffen wir uns mindestens einmal die Woche. wenn wir öfters zeit finden auch öfter.. Dann reden wir wir immer 4-5 Stunden über eigentlich alle Sachen die es gibt, unsere Probleme und auch über Zukunftspläne, nur über unsere "Beziehung" reden wir nie.. (Immer wenn es soweit wäre, wechseln wir das Thema.. Bsp "was ist das jetzt zwischen uns?" - "das Wetter war heute aber wieder schön". Wir sind beide so und wollen nicht darüber reden..) Danach landen wir immer im Bett und es ist meiner Meinung nach immer noch sehr prickelnd, da wir oft Abwechslung haben..

Seit neuesten will er nicht mehr, dass ich mich selbstständig ausziehen. Maximal die Hose darf ich ausziehen und er will dann den Rest machen.. Seit ca einem Monat will er aber dass ich mein t-shirt anlasse und erst kurz vorm "Ende" zieht er mir mein t-shirt aus.. Außerdem hatte er letzte Woche gar keine zeit für mich.. Ich war nur kurz bei ihm in der Arbeit, weil er wollte dass ich vorbei komme zum plaudern, dort waren aber so viele Gäste dass wir kaum reden konnten..

Es kommt mir so komisch vor.. Zuerst will er quasi, dass ich meinen Körper bedecke und dann hat er auch keine zeit mehr..

Wir sind nicht zusammen.. Ich will nicht wirken wie eine eifersüchtige Verrückte, wenn ich ihn darauf anspreche. Wir zeigen beide nicht unsere eifersüchtige Seite (da ich von einem gemeinsamen freund weiß, dass er eigentlich auf jeden Kerl eifersüchtig ist, der mit mir redet).

Wie soll ich reagieren? Soll ich ihn darauf ansprechen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FallOutNaruto, 110

Hi,

Was willst du denn für die Zukunft? Also ich würde mir da
aufjedenfall doof vorkommen, wenn nichts richtiges drauß entsteht und es
nur Freundschaft Plus ist.

Woher weißt du, dass es eine Beziehung ist? Habt ihr das mal gesagt, aber ihr redet ja nicht drüber.

Dass du dein T-Shirt anbehalten sollst, verstehe ich auch Null. :D Klingt so, als wollte er nicht mehr alles von dir sehen. Im Endeffekt kann er dir dass nur erklären. Kann nicht in sein Gehirn blicken.

Wenn du aber weiterhin schweigen willst. Überleg dir, was dich glücklich macht, so klingst du aufjedenfall nicht.

MfG




Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ich denke, dass ihm mein Körper nicht mehr gefällt und es zu ende geht.

Und es ist keine Beziehung. Deshalb hab ich Beziehung auch unter Anführungszeichen gesetzt..

Kommentar von FallOutNaruto ,

Um ehrlich zu sein, such das Gespräch, also auch wenn es schwer fällt. Ich hätte aber lieber jemanden, der immer für mich da ist und wo ich weiß, wo ich dran bin. Auch wenn ihr beiden nicht soviel Zeit habt. Bevor du dich noch weiter verrückt machst. Die ganze "Beziehung" findet ja nur in deinem Kopf statt.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Er ist eigentlich immer für mich da. Auch wenn ich ihn mitten in der Nacht anrufe wegen irgendeinem problem hört mir zu und legt nicht auf. Er schimpft mich zwar kurz und fragt mich ob ich deppert bin, aber er hört mir zu..

Ich glaub mittlerweile, es ist besser ihn nicht mehr zu treffen. Ich hab einfach schon zu viel Bindung zu ihm aufgebaut und so etwas ist nie gut.

Kommentar von FallOutNaruto ,

Whut? :D Wie das ist nicht gut? Natürlich ist das gut, es ist doch toll einen Menschen gut zu kennen, der für einen da ist.

Sagst du das jetzt nur, weil du einer Konfrontation aus dem Weg gehst, damit er dich nicht abweisen kann? Also bevor er dich verletzt, gehst du lieber?

Auf Dauer bringt es das doch auch nicht :O

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Wenn man zu sehr an jemanden hängt und eine zu große Bindung aufbaut wird man abhängig von dem Menschen und das ist nie gut. Ich merke mittlerweile wie abhängig ich von ihm bin. Alleine jetzt mach ich mir Gedanken darüber, während ihm sowieso alles egal sein kann, da wir ja nicht in einer Beziehung sind.

Ich hatte schon mit 2 von meinen exen so ein Gespräch und jedes mal kam dasselbe raus. "Ich bin lächerlich und ich soll mich nicht mehr melden."

Ich weiß also schon wie sowas endet. Und mit den beiden war ich zusammen (-> sprich eine Bindung von Liebe und Körperlichkeiten) und mit meinem besten Freund bin ich nicht zusammen. Also hat er noch weniger Bindung zu mir.

Kommentar von FallOutNaruto ,

Also für eine Beziehung muss man sich schon aufeinander einlassen, da baut man eine Bindung auf. Wie soll es sonst klappen?

Es wird eher krank, wenn man ständig anruft oder sogar hinterher spioniert.

Was soll dich denn lächerlich gemacht haben? Wenn jemand dich wirklich liebt, dann will er mit dir zusammen sein, sprich eine Bindung aufbauen.

Wovor hast du Angst?

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Wir führen auch keine Beziehung. Für eine Beziehung hab ich durch die Arbeit und das Studium zu wenig Zeit. Es wäre also sinnlos eine Beziehung zu beginnen. Und mit mir will er auch offensichtlich keine Beziehung sonst hätten wir nicht nur Freundschaftsplus.

Mein behindertes Frauenhirn fängt einfach an Gefühle für einen Mann zu entwickeln für den ich nur ein wöchentliches Ritual zum sexuellen Abreagieren bin.

Kommentar von FallOutNaruto ,

Das weiß ich jetzt auch ! Dann musst du eben den Kontakt abbrechen. Dreht man sich ja im Kreis XD -.-

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Siehst du: deshalb kommt es so oder so zu einem Ende. Das ist mir hier klar geworden. Dass es komplett sinnlos ist was ich hier frage.

1. Möglichkeit: er sucht eine neue sex Freundin

2. Möglichkeit: er findet mich nicht mehr attraktiv

3. Möglichkeit: er sucht eine Frau für eine feste Beziehung

So oder so, werde ich sein "zukünftiges ich" nicht kennen

Somit werde ich ihn morgen in meiner pause in seiner Arbeit besuchen und ihm mitteilen, dass wir uns nicht mehr sehen werden.

Kommentar von FallOutNaruto ,

Wenn du meinst, dass es keinen Sinn hat, es zu versuchen eine richtige Beziehung zu führen, musste es wohl tun.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Er würde keine Beziehung mit mir wollen und ich hätte auch keine zeit für eine richtige Beziehung.

Und hab es heute schon erledigt. Somit ist die frage sowieso schon hinfällig

Kommentar von FallOutNaruto ,

Keine Ahnung, was er will, du redest nur immer aus deiner Perspektive. Ich gebe konstanze85 Recht. Von daher arbeite an dir.

Alles Gute dir

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ich kann ja nur aus meiner Perspektive sprechen, da ich ihm nicht in seinen Kopf schauen kann.

Ich werde an mir insofern arbeiten, dass ich generell mit realen Kontakten zu Menschen aufhöre, soweit er eben möglich ist. 1. Weil mir die Verlogenheit der Menschen am ar*** geht und 2. Laut euch allen hier bin ich eh psychisch gestört, also sollte ich ja nicht unter Menschen um sie vor mir zu schützen.

Antwort
von MiaSidewinder, 175

Es hat nichts mit Eifersucht zu tun, wenn du mit ihm über die Beziehung sprichst (es ist ja nicht mal eine dritte Person im Spiel?). Selbst bei "normalen" guten Freunden (ohne den Sex) ist es angebracht, sich über Probleme zu unterhalten, wenn man sich bei etwas nicht wohl fühlt oder sich Sorgen macht. Ihr solltet wirklich lernen, miteinander zu reden und nicht alles tot zu schweigen, das kann sonst noch größere Probleme schaffen.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ich date keine weiteren Personen, er sagt auch dass er nur mich "hat".

Wir sind beide nicht sehr aufgeschlossen, was das reden über Gefühle angeht.. Sobald einer von uns beiden anfängt über Gefühle zu reden hat das Gespräch prompt ein Ende.

Ich denke, dass er mich nicht mehr anziehend findet und dass er sich bereits schon wegen einer anderen umschaut bzw bereits eine andere Daten.

Ich werde mich einfach damit abfinden müssen.

Antwort
von bigeyedoll, 152

Einfach mal tacheles reden! Du willst doch eine Beziehung. Wenn es so 4 Jahre so ist hätte ich irgendwann kein Bock mehr drauf und will jemand ernstes kennenlernen wo ich weis wo ich stehe.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Eine richtige Beziehung geht sich einfach zeitmäßig nicht aus.. Er arbeitet 6 Tage die Woche und ich arbeite neben dem Studium.. Ich hab merstens  nur 1 Tag in der Woche frei bzw zwei Nachmittage

Kommentar von bigeyedoll ,

Dann versteh ich nicht wirklich was du willst? Ich mein du sagst ja selber ihr versucht euren stand irgendwie klar zu machen? Vllt will er auch einfach nicht mehr und will jemand kennenlernen

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ich kann die Botschaft hinter seinem Verhalten nicht wirklich deuten. Ich denke auch dass er leider zu ende geht.. Entweder er dated schon  herum oder er hat bereits eine andere.. Ich denke er findet mich einfach nicht mehr attraktiv und braucht Abwechslung..

Kommentar von bigeyedoll ,

Ich denke nicht mal das es was mit Attraktivität zutun hat. Man möchte ja auch irgendwann sesshaft werden, eine Freundin haben, eine Zukunft planen.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Stimmt.. hast wahrscheinlich recht. Er war schon mal verheiratet.. vor ca 4 1/2 jahren. Vielleicht sucht er sich jetzt wieder eine für was fixes..

Es läuft so oder so darauf hinaus, dass es bald aus ist.

Antwort
von TheHilfeFrager, 144

Ihr solltet auf jeden Fall auch in einer "offenen" Beziehung über euch, eure Zukunft und wünsche reden. Es geht um den nächsten Schritt und das heisst mut aufbringen und die komfortzone verlassen

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ich denke mit mittlerweile, dass ihm zu langweilig ist und er mich nicht mehr attraktiv findet..Ich denke dass ein Gespräch das aus bedeutet.

Antwort
von konstanze85, 103

Die überschrift passt nicht zur frage, da ihr eher eine affäre habt.

Ja sicher, sprich ihn darauf an. 

Ich finde es eh nicht gesund sowas 4 jahre laufen zu lasssn.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Danke für deine Antwort, aber mir ist mittlerweile klar geworden, dass die gesamte frage unnötig war.

Es läuft so oder so auf ein Ende dieser treffen hinaus. Das ist mir leider erst nach einigen antworten hier klar geworden und ich kann die Frage leider nicht löschen..

Kommentar von konstanze85 ,

Ja ich habe bei deinen zeilen auch den eindruck, dass es sich nach 4 jahren der unverbindlichkeit nun für ihn langsam ausgereizt hat. Auch das was du von eurem sex erzählst klingt nicht nach tieferer verbundenheit. Sowas 4 jahre laufen zu lassen war eh ungesund. Da steht man im leben still und das geht so lange gut bis einer von beiden sich in einen anderen menschen verliebt und dann folgt der warme wechsel. 

Nein die fragen kann man nicht mehr löschen

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Seit einem Monat ist er halt komplett komisch und will meinen Körper nicht mehr sehen. Ich schätze mal er "hat eine andere in Arbeit" die attraktiv ist.

Kommentar von konstanze85 ,

Das meinte ich mit warmer wechsel. Sobald das mit der anderen fest ist, ist es vorbei. Und jetzt merkst du schon den beginnenden rückzug. Affären gehen eben nie gut, wenn einer verliebt ist, das macht nur die psyche kaputt und das merkst du gerade.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ja leider..

Eine lange Pause tut mir sicher gut.

Ich hab mich schon dazu entschlossen, ihn morgen in der Arbeit zu besuchen und ihm mitzuteilen, dass wir uns nie mehr sehen werden.

Kommentar von konstanze85 ,

Naja irgendwann, wenn man sich emotional gelöst hat, kann man sich auch wieder sehen, immerhin sagst du dass ihr auch freunde wart/seid, aber das wird lange dauern.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ja, er ist mein bester Freund.. Sonst hab ich eher nur so Freunde mit denen man so "zeitverschwenderische" Gespräche führen kann. Also "hey wie geht's dir?" Und das warst dann schon.. 

Ich kann eigentlich über alles mit ihm reden und er weiß 99% über mich..

Kommentar von konstanze85 ,

Dann kann man später auch wieder befreundet sein, sobald du dich emotional gelöst hast.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ich denke eher nicht.

Alleine ist man sowieso besser dran. Männer und ich stehen eh schon immer auf Kriegsfuß. Das ist nur der Beweis dafür, dass nicht alleine sein einen nur unglücklich macht.

Kommentar von konstanze85 ,

Ja gut, wenn Du so ein Typ Frau bist, hätte eine Beziehung mit einem Typ Mann wie er eh nicht geklappt.

Und wenn Dir eine Freundschaft nicht gut genug ist, weil er keine Beziehung mit Dir will, dann bringt es eh nix. Viel Erfolg und Kraft heute

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Mir ist gestern klar geworden, dass er nur ein freund ist weil er eine zum sexuellen abreagieren braucht. Bis auf Sex hat er keinerlei Bindung zu mir. Ich mag ihn sehr, aber ich bin für ihn nur eine lebende sexpuppe. 

Zudem hat er mir heute noch direkt ins Gesicht gelogen, als ich ihm gesagt habe, dass wir uns nie mehr sehen. Er wollte rein nur den Sex aufrecht erhalten und fängt auf einmal an "Ich will dich nicht nur wegen dem Sex sehen" und als ich ihn gefragt hatte ob er sonst noch einen Grund außer Sex aufzählen könne, hat er nur komisch geschaut und nichts gesagt.

Und was bedeutet das: wenn du so ein Typ Frau bist...

Ich lass mich einfach nicht mehr ausnutzen. Ich hatte eine emotionale Bindung zu ihm und er war für mich mein bester Freund und ich will rückblickend keine Minute mit ihm missen, da ich 4 jahre meiner Lebenszeit mit ihm verbracht habe und wir sehr viel Spaß hatten, aber er sieht/sah mich nie als Menschen sondern als Sexpuppe

Kommentar von konstanze85 ,

Äh okaaay. Ich ging von jahrelanger Freundschaft aus, weil Du schriebst, dass ihr euch stundenlang über euer Leben erzählt, euch sehr viel persönliche Dinge anvertraut und Du ihn sogar Nachts bei Problemen anrufen kannst. Und weil Du euch ebenals sehr gute Freunde bezeichnet hast.

Nur, weil jemand keine Beziehung mit Dir will und Dich nicht auf romantischer Ebene liebt, bedeutet das ja nicht gleich, dass er auch keine Freundschaft mehr will, weil der Sex wegfällt.

Aber wenn Du Dich als Sexpuppe und ausgenutzte Person fühlst, war es auf jeden Fall der richtige Schritt.

Dann kümmer Dich mal nun um Dich und pflege Deine Wunden. Wird schon alles werden. Braucht halt Zeit.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Es war auch so, dass wir über alles reden konnten und wir waren auch über Jahre hinweg befreundet. Von mir aus war es auch eine Freundschaft.

Aber er hat das alle nur gemacht, damit ich nicht sofort merke, dass er nur Sex will.

Es war nie die Rede davon, dass ich eine beziehung mit ihm eingehen will. Ich hatte ja geschrieben, dass ich wegen der Arbeit und dem Studium zu wenig zeit für eine beziehung hätte.

Die ursprüngliche frage bezog sich ja auf sein Verhalten.. Weil er sich von mir abgewendet hatte. 

Alleine von dem Standpunkt her hätte es ja auch bald ein Ende gehabt:

Entweder er hatte eine Frau als Abwechslung gesucht bzw hatte bereits eine; er fand mich nicht mehr attraktiv oder er suchte eine für eine feste Beziehung. Alles hätte das Ende bedeutet.


Danke für deine Antworten.

Kommentar von konstanze85 ,

Ich will Dir nicht zu Nahe treten, aber es wirkt immer mehr auf mich, asl hättest Du ein echtes emotionales Problem, das Du mal anpacken solltest.

Mach Dir doch nichts vor. Sicher wolltest Du eine Beziehung (Du schriebst auch, dass das Gespräch öfter mal aufkam von beiden, aber der andere dann gleich das Thema wechselte)und natürlich bist Du verliebt.

Das zog sich nur 4 Jahre hin, weil Du wahrscheinlich Angst vor der Antwort hattest und man sieht ja, wie stark Du reagierst, weil er sich seit kurzem anders verhält und sich von Dir distanziert hat.

30 Mal erwähnst Du überall  immer und immer wieder , dass er Dich bestimmt unattraktiv findet oder eine andere attraktiver, dass Du nur seine menschliche Sexpuppe warst, Du ihn nun langweilst, Du hast ja überhaupt keinen Selbstwert und machst ihn rundum gleich zum Ars**loch.

Klar, wenn er mehr gewollt hätte, hätte sich auchmehr ergeben, stimmt, aber vergiss nicht, dass Du die ganze Nummer Jahre lang mitgemacht hast. Du trägst also auch Schuld daran.

Und weil er Dich nicht für eine Beziehung wollte, stellst Du soforrt alles in Frage,sogar eure Freundschaft, und die darf dann natürlich auch icht mehr existieren.

Du kannst aber niemandem Gefühle aufzwingen. Versuchst Du aber. Sieht man daran, dass Dir seine Jahre lange Freundschaft nicht genug ist, nicht mal später, wenn Du Dich emotional diestanziert hast.

Aber wahrscheinlich ist es dann so wirklich besser für Dich. Ich denke, Dein Selbstwert und Dein Bild von anderen Menschen ist gestört und daran musst Du erstmal was ändern.

Und Arbeit und Studium ist keine Begründung, es ist nur ein Vorwand, so wie es bei ihm auh einer war. . Der Unterschied ist nur, das Du Dir da etwas vorgemacht hast und darum leidest Du nun und siehst Dich als Opfer. Bist Du aber nicht.

Mehr kann ich nicht dau sagen.

Kümmere Dich um Dich, pflege Deine Wunden und reflektiere vielleicht auch mal, warum Du sowas mitgemacht hast. Muss ja einen Grund haben, warum Du 4 Jahre lang in so einer ungesunden zwischenmenschlichen Beziehung verbracht hast, die Du sogar noch so fortgeführt hättest, wenn er sich nicht distanziert hätte.

Alles Gute!

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Ich hab dem nichts hinzuzufügen.

Ich steh ja eh schon wie eine gestörte Psychopathin da, weil ich 4 Jahre keine Beziehung eingehe..

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Und die Sache realistisch sehe. Aus einmal die Woche treffen kann nie eine richtige Beziehung entstehen. Mag schon sein, dass ich Gefühle entwickelt habe, aber Gefühle , Sex  und Beziehung sind ganz unterschiedliche Dinge. Das einzige was diese Dinge gemeinsam haben ist dass 2 Menschen involviert sind.

Mein selbstbild stimmt schon und man braucht nur männer fragen. Ich bin keine jungfrau mehr, sprich das einzige was mich als Frau aufgewertet hatte ist verloren. Ich bin also nur so viel wert "wie mein Fleisch wiegt", wie bei einem rennpferd was sich das Bein gebrochen hat.

Und er ist kein ar***loch. er hatte sich richtig verhalten und ich mich nicht. Es war keine Beziehung und somit auch überhaupt kein Anspruch auf Gefühle oder sonst irgendwas

Kommentar von konstanze85 ,

Und die Sache realistisch sehe. Aus einmal die Woche treffen kann nie eine richtige Beziehung entstehen.

Oh doch! Aber das war nicht das Problem.

Ich bin keine jungfrau mehr, sprich das einzige was mich als Frau
aufgewertet hatte ist verloren. Ich bin also nur so viel wert "wie mein
Fleisch wiegt", wie bei einem rennpferd was sich das Bein gebrochen hat.

Bitte such Dir einen guten Therapeuten!!!

Alles Gute!

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Keiner will eine Beziehung mit einer, die schon verbraucht ist. Ich verstehe die Männer ja eh. Für mich ist der Zug mit einer richtigen Beziehung abgefahren. Und ich brauch sicher keinen Therapeuten nur weil ich Realist bin.

Das einzige, was eine entjungferte Frau wieder aufwertet ist ein Kind.

Kommentar von 19Anonymous94 ,

Es ist schön für dich wenn du das alles anders siehst.

Ich wünsche dir noch ein schönes und erfüllendes Leben, auch wenn du mich am laufenden Band als eine psychisch gestörte Person bezeichnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community