Frage von sinari, 40

Ist die europäische Union eine real existierende Vision?

Man verzeihe mir das Wortspiel.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lupoklick, 16

ja nein ja nein .....

Ohne Visionen wäre die EU nicht entstanden, und die Vision gibt es weiter, trotz aller Unkenrufe. Die EU wird niemals den Visionen entsprechen.

Was wäre denn "die perfekte Union"  ???

--- mit gleichgültigem, nicht wertschätzenden Achselzucken auf dem Weg nach unten...

Machen wir uns ruhig weiter Sorgen !!!

Kommentar von sinari ,

Interessanter Standpunkt.Dennoch-ich bleibe dabei:Darf etwas handeln,das eine Vision ist?Oder sollte man doch eher warten,bis diese Vision eine Form angenommen hat,die eine Handelsfähigkeit rechtfertigt?Für mich ist die Union ein Denkmodell,das erst dann funktioniert,wenn die Länder aufhören ihr "eigenes Süppchen zu kochen".Beispiel:England.

Kommentar von lupoklick ,

wir können doch nicht sitzen und warten, bis der gewünsche "Perfektheitsgrad" errecht ist...

Ob mit oder ohne "City of London", das erschüttert die Welt nicht.

Kommentar von sinari ,

Die EU ist ein "Kann",kein "Muß".Ich vermisse das "Können".

Antwort
von BertRollmops, 23

Eine reale Vision.. also es entspricht der Realität, dass jemand diese Vision hatte und auch heute noch hat. Somit einfach nur ja.

Kommentar von sinari ,

Ich möchte allerdings nicht in einer Vision leben,die mit der Realität nichts zu tun hat.Meine Möglichkeiten sind.....?

Kommentar von BertRollmops ,

Das ist Käse. Die Vision der Einheit ist niemals überholt.

Antwort
von FletchersVision, 26

ganz klar Utopie

Kommentar von sinari ,

Also ist/wäre auch jedes politische Handeln hinsichtlich einer europäischen Einheit eine Farce?

Kommentar von FletchersVision ,

meiner meinung nach ja. aufgrund wirtschaftlicher, geografischer und auch kultureller unterschiede/differenzen ist eine EU zum scheitern verurteilt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten