Ist die Ernährung gut für mein Alter?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine einseitige Ernährung ist per se immer ungesund, da der Mensch als Allesfresser konfiguriert ist. Auf Süßigkeiten und Butter zu verzichten, schadet aber überhaupt nicht, insbesondere wenn du andere Milchprodukte (Käse) isst. Die Sache mit dem Brot ist schwieriger, weil die darin enthaltenen Kohlenhydrate grundsätzlich für die Energiebereitstellung des Körpers sinnvoll sind. Wenn du die anders ersetzt (z.B. Nudeln oder Reis) ist das im Ergebnis in Ordnung - Milliarden Menschen auf dieser Welt insbesondere im Mittleren und Fernen Osten haben noch nie Brot gegessen und sind trotzdem gesund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonkeyKing
04.08.2016, 14:54

Kohlenhydrate sind ausreichend in Obst enthalten.

0

Ja, das ist ein möglicher Ansatz

Ernährung sogar einen sehr großen Einfluss auf das Hautbild und somit auf die Neubildung von Pickeln und die Verschlimmerung einer Akne ....Experten raten nach neuesten Forschungsarbeiten dazu, besonderäs Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index zu meiden.

Deine Ernährung ist zu einseitig und auch Obst (zB Bananen, Datteln) kann einen hohen glykämischen Index GI haben - also kontraproduktiv sein.

Du bist noch in der Pubertät - Dein Körper verändert sich und wächst (und braucht dazu Energie) - die körperlich Entwicklung ist bei Jungen mit etwa 19 Jahren abgeschlossen.

Achte doch einfach auf eine gesunde, ausgewogene & abwechslungsreiche Ernährung (unabhängig ob Gewicht halten, zu-/abnehmen)

  • = ausgewogenes Verhältnis der drei Hauptnährstoffe (Kohlenhydrate, Fette und Eiweiss)
  • gesunde Kohlenhydrate: Grüne Gemüsesorten (wie Spinat, Bohnen), Vollkornnudeln,Vollkorn-/Wildreis, Kartoffeln, Bulgur, Hirse, Vollkornbrot, Haferflocken, Obst,Nüsse
  • hochwertige (mehrfach) ungesättigte Fette: pflanzliche Öle (Rapsöl, kalt gepresstes Olivenöl), Fisch
  • gute Proteinlieferanten: Käse (Je härter der Käse, desto mehr Proteine), mageres Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte (wie grosse Bohnen, Linsen), Quinoa, Erdnüsse, geröstete Kerne

Und such Dir jeweils die raus mit tiefem resp. mittlerem GI http://www.pickel-guide.de/pickel-ernaehrung/

http://www.montignac.com/de/glykamischer-index/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist mit Gemüse?! Nüsse? Hülsenfrüchte? Getreide?

Gemüse solltest du schon auch essen, und irgendwas von den aufgezählten Körnern auch. Muss ja kein Getreide sein (viele haben da Bedenken - bei Milchprodukten allerdings ebenso) aber Hülsenfrüchte wären schon empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pickel sind hormonell bedingt da Mann in der Pubertät von Kind auf Mann umgestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Plan ist schonmal eine sehr gute Basis für eine ausgewogene Ernährung.

Für eine ausgewogene Ernährung fehlen Dir aber gesunde pflanzliche Fette (also z.B. am besten Rapsöl, aber auch Olivenöl etc.) und Gemüse, das Du eigentlich am meisten essen solltest.

Fleisch ist sehr wichtig und gut, aber achte darauf, dass es nicht zuviel wird. Jeden Tag ein Schnitzel, Steak oder Wurst ist definitiv nicht gesund.

Bei Obst ist das Problem der hohe Zuckeranteil. Zwar enthält Obst viele gesunde Spurenelemente und Ballaststoffe, aber eben auch viel Zucker. Reduziere Deinen Obstanteil zugunsten Gemüse.

Die Pickel sind meines Wissens nach letzten Erkenntnissen kaum von der Ernährung abhängig - da spielen mehr die Hormone eine Rolle. Sieh sie als Zeichen der Jugend, und irgendwann gehen die auch wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einseitige Ernährung ist immer ungesund! Außerdem nimmst Du mit dem vielen Obst u.U. viel zu viel Zucker auf! Das wiederum begünstigt Pickel!

Man braucht für ein ausgewogenes Essen auch Fett und Kohlehydrate und Eiweiß! Vitamine und Mineralien sind Dir auch ein Begriff? Mach´so weiter, wie bisher und Du wirst ernsthaft krank wg. jeder Menge Mangelerscheinungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich einseitig an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Dauer ist nur eine ausgewogene Ernährung gesund. Der Körper braucht auch Fett, Mineralien usw die man in anderen Lebensmitteln findet. 

Besonders mit 16 befindet man sich noch im Wachstum da braucht der Körper genug Energie und Nährstoffe die förderlich sind. 

Eine gewisse Zeit kann man sich natürlich nur von Obst ernähren aber auf Dauer denke ich dass eine ausgewogenere Ernährung besser wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcussummer
04.08.2016, 11:38

Der Fragesteller isst durchaus auch Eier, Käse und Fleisch...

1

Ja ist grundsätzlich gesund. Du musst aber trotzdem schauen wie es dir bekommt, jeder Körper ist anders und reagiert anders. Dass du dadurch keine Pickel mehr bekommst, darauf würde ich mich nicht verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?