Ist die Enkelbetreuung steuerlich absetzbar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für die Enkeltochter: Da füllst du Anlage Kind aus, evtl. kommen Kinder- und Betreuungsfreibetrag zum Tragen.
Für deinen Sohn: Könnten Unterhaltsleistungen als außergewöhnl. Belastungen in Betracht kommen, allerdings wird sein eigenes Einkommen angerechnet.
Sonst: Ich würde mein Engagement eher auf das Wohl der minderjährigen Enkelin richten, sie ist auf dich angewiesen. Der Sohn ist schließlich schon erwachsen und müsste selbst für sich sorgen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stell die frage mal einem steuerberater. eventuell kennt der einige tricks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es mit auf der Steuererklärung bei den "Außergewöhnlichen Belastungen" mit aufführen. Ich glaube aber nicht das du die Betreuung absetzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arnika321
02.12.2015, 11:37

Danke für die Antwort.

Neulich fragte ich meinen Sohn: "Könnte ich denn Deine Tochter als "Außergewöhnliche Belastung" auf meiner Steurerklärung absetzten". Daraufhin meine Enkelin: " Aber Oma, ich bin doch keine außergewöhliche Belastung"  (lache).

2

Was möchtest Du wissen?