Frage von MarkSchoen, 6

Ist die Einsamkeit ein Feind für uns oder kann man sich darin einrichten, um damit glücklich zu sein und noch das beste abgewinnen, um sein Leben zu bestätigen?

Antwort
von Nashota, 4

Zumindest ist der Mensch Meister darin, sich was einzureden. Und dazu gehört auch, sich dauernde Einsamkeit schönzureden.

Antwort
von myzyny03, 3

Ich unterscheide zwischen Alleinesein und Einsamkeit.

Mit dem selbstgewählten Alleinesein kann man sich gut einrichten, und sich wohlfühlen.

Einsamkeit macht nach meiner Meinung krank.  Einsam kann man auch unter vielen Menschen sein.

Antwort
von DeutschlandLebt, 3

Meinst du völlige Einsamkeit, also dass du kaum Kontakt mit anderen Menschen hast oder Einsamkeit bezüglich Beziehung? 

Ersteres wird schwierig sein, da der Mensch von Natur aus ein Gemeinschaftswesen ist und mit Letzterem kann man wahrscheinlich leben.

Antwort
von Ichkochenicht, 4

Einsamkeit ist einfach nur traurig. Weil man nun mal mit irgendwem reden muss. ://

Antwort
von Amica92, 4

Lieber MarkSchoen,

der Mensch ist nicht dafür gemacht, einsam glücklich sein zu können. Man kann sich natürlich bis zu einem Gewissen grad einrichten, aber man wird nie so zufrieden sein wie man könnte. 

Einsamkeit ist die Folge davon, dass du aus Angst ein Gefängnis um deine Seele herum gebaut hast. In einem seelischen Gefängnis wirst du nie so glücklich sein wie in Freiheit. 

Mein Tipp für dich ist daher, dieses Gefängnis wieder zu zerstören. Es ist sinnvoll, wenn du dich dabei nicht überforderst, sondern kleine Schritte gehst, damit du nicht wieder aufgibst, weil es zu schwer scheint und du zu wenig Glauben an dich hast.

Mit freundlichen Grüßen

Amica92

Antwort
von maggylein, 4

Ist für jeden anders... manche sind einsam unglücklich und manche total zufrieden

Antwort
von Flyxt, 4

Ja, ist sie. Nein, kann man nicht. Man macht sich nur was vor, wenn man das glaubt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community