Frage von linneus, 113

Ist die Einkommenssteuer Selbständiger grundsätzlich höher als die Lohnsteuer von Arbeitnehmern?

Ich habe beispielhaft ein paar Vergleiche auf bmf-steuerrechner.de gemacht, bei einem jahreseinkommen von 30 000 euro soll die Lohnsteuer unter 4000 euro betragen, die EInkommenssteuer über 5000 euro. Kann das sein?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von PatrickLassan, 86

Nein, das kann nicht sein.Die Lohnsteuer ist lediglich eine Erhebungsform der Einkommensteuer, der Tarif ist bei beiden gleich.Du hast wahrscheinlich etwas falsch eingegeben. 

Antwort
von kevin1905, 69

Besteuert wird immer das zu versteuernde Einkommen nicht die Einkunftsart. Gleiches zVE bedeutet auch gleiche Steuerlast.

Antwort
von Mikkey, 51

Ob dabei wirklich 1000€ Unterschied herauskommen, mag ich jetzt nicht nachrechnen lassen, aber bei Arbeitnehmern werden einige Dinge eingerechnet.

- Werbungskostenpauschale

- Sozialabgaben

Kommentar von wurzlsepp668 ,

der Selbständige mit 30.000 € und der Arbeitnehmer mit 30.000 € zahlen auf den Cent genau die gleiche Steuer ....

Kommentar von Mikkey ,

Bei 30.000 € Bruttolohn und 30.000 € Gewinn ist diese Aussage falsch.

Antwort
von emib5, 72

Die Steuern sind bei gleichem Einkommen gleich hoch.

Antwort
von kenibora, 62

Als "Selbständiger" hast Du mehrere Möglichkeiten, verschiedene Ausgaben steuerlich geltend zu machen. Ein Steuerberater berät Dich darüber, welche und was Du noch absetzen kannst

Kommentar von PatrickLassan ,

Als "Selbständiger" hast Du mehrere Möglichkeiten, verschiedene Ausgaben steuerlich geltend zu machen.

Sofern es sich um Betriebsausgaben handelt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community