Frage von tellmewhy1, 184

Ist die Einfuhr von Tierpelz nach Deutschland legal?

Ich werde im Dezember mit meiner Freundin in china urlaub machen und wir haben uns gedacht das wir dort für sie einen chinchilla Mantel kaufen und für mich Lederhandschuhe, ist die Einfuhr von Echtpelz und Leder nach Deutschland legal? Und was mich auch interessieren würde können wir uns dort live anschauen wie der Pelz verarbeitet wird also von der häutung der tiere bis hin zum nähen? Danke für hilfreiche antworten.

Antwort
von barbarinaholba, 58

...hast du Verwandtschaft in China und bist auf der Suche nach deinen Wurzeln?

Die Gier nach Zerfleischung/Häutung von Tieren wird leider erst gestillt -wenn DIR selbst einmal die Hautfetzen vom Körper baumeln!

 die Bilder , die Du dort so gerne Live erleben möchtest - werden dich bis an dein Lebensende begleiten!

Ps. Zukünftig bitte gescheitere Fragen.aus deiner Phantasie. ...

Antwort
von coolkidtoomuch, 83

Bist du nicht der von gestern, der eigenhändig einen Pelzmantel für seine kranke Freundin herstellen wollte, die leider nicht helfen konnte?
Du bist ein sehr langweiliger Troll. ;-)

Kommentar von tellmewhy1 ,

nein bin ich nicht, aber würde es den gehen einen mantel her zu stellen?

Kommentar von coolkidtoomuch ,

Kannst es ja versuchen. Überall laufen kleine Tiere rum.

Kommentar von data2309 ,

ja, ich glaube es ist der gleiche. gleiche Schreibweise....

Antwort
von emoschlumpf666, 106

ekelhafte menschheit. müssen 10-20 chinchillas sterben damit menschen einen mantel haben. hoffentlich ist die einfuhr illegal.

Kommentar von tellmewhy1 ,

um ehrlich zu sein müssen über 60 sterben, aber sie sterben für einen guten grund.

Kommentar von data2309 ,

und das über 60 Tiere dafür streben müssen findest du verm. noch geil und antörnend.

Kommentar von emoschlumpf666 ,

für einen guten grund? ein mantel ist ein guter grund? für was gibt es kunstleder und kunstfell.

Kommentar von tellmewhy1 ,

das ist nicht das selbe, ist wie wenn man kik mit lacoste vergleicht.

Kommentar von emoschlumpf666 ,

ja und? kauf dir nikes und fertig. dafür müssen keine 60 tiere sterben.

Kommentar von tellmewhy1 ,

ach wenn interessieren die tiere, als pelz um meinen schatz sind sie besser aufgehoben.

Kommentar von tellmewhy1 ,

was bist du den für ein hasserfüllter mensch?

Kommentar von emoschlumpf666 ,

sagte der, der dafür bezahlen will mindestens 60 tiere zu töten um einen mantel zu haben.

Kommentar von tellmewhy1 ,

meine freundin will den mantel und ich nur die leder handschuhe.

Kommentar von KleinToastchen ,

@tellmewhy1: Sind dir deine Aussagen nicht zu mindest ein wenig peinlich? Sorry, aber so doof zu glauben, dass diese Tiere "für einen guten Grund" sterben, kann man doch echt nicht sein.. Ihr unterstützt Tierquälerei, weil ihr bei anderen Eindruck schinden wollt. Das ist nicht beneidenswert, sondern bedauernswert. Ausserdem merkt man sofort, dass ihr genau zu der Sorte "Menschen" gehört, die sich nicht informieren, sondern sich einfach alles schön reden. Kunstpelze sind in der heutigen Zeit um einiges besser als echte Pelze und Felle. Nicht nur die Trageeigenschaften, sondern auch die textilen Eigenschaften sind um einiges besser. Pelze, Felle und Leder sehen an lebenden Tieren schön aus und nicht an Leuten, die das Gefühl haben, Neanderthaler spielen zu müssen. Und weil du ja so mit deinen tollen Markennamen um dich schmeisst, solltest du ja genau am besten wissen, dass sogar Luxuslabels wie Fendi, Stella McCartney etc. auf Kunstfelle zurück greifen und nicht mehr die Tierquälerei unterstützen.. 

Antwort
von GiveJinxBoobs, 128

Ich finde sowas alleine schon moralisch verwerflich. Ich hoffe, das ihr das nicht dürft. Und vorallem bei der Häutung usw. Zuschauen.

Kommentar von tellmewhy1 ,

anscheinend dürfen wir es doch und ich habe ja nicht nach dem moralischen gefragt.

Antwort
von tryanswer, 128

Ja, ist es.

PS: Das getrolle wird langsam langweilig - wie wäre es mit einem neuen Thema?

Antwort
von crazyboy2001, 72

Antworten dazu bekommst Du auf der HP vom Deutschen Zoll.

Antwort
von KleinToastchen, 68

Es gibt mehr als genügend Möglichkeiten sich im Vorherein über die "Pelzgewinnung" zu informieren und bei der kompletten Tierquälerei dabei zu sein. Im Internet findest du genügend Videos dazu. Wenn du das dann immer noch befürwortest, würde ich dir aber anraten, das Geld nicht in einen Mantel und Handschuhe zu investieren, sondern in einen guten Psychologen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community