Ist die Eibe giftig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eibe ist hochgiftig, da sterben auch Pferde dran, wenn sie nur ein paar Zweige fressen. Einzig die roten Früchthüllen sind nicht giftig (werden auch von Vögeln gefressen), die Kerne da drin aber sehr.

Kreislaufstörungen, Schwindel, Durchfall sind die Folgen, wenn man nur wenige Samen oder Nadeln isst. Für Menschen und Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GinakoSama
01.09.2016, 17:56

Danke für die Antwort :)

0

http://www.t-online.de/ratgeber/heim-garten/garten/id_73053808/darum-ist-die-eibe-so-giftig.html

Gefährliches Gift der Eibe: Taxin kann zum Tod führen

Neben den Nadeln sind es vor allem die im Herbst heranreifenden Samen, die die Eibe giftig machen:

 Hier ist Taxin besonders stark konzentriert. Schon der Verzehr weniger Nadeln oder Samen kann ausreichen, um schwere Vergiftungserscheinungen hervorzurufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GinakoSama
01.09.2016, 17:56

Danke für diese Antwort :D

0

Was möchtest Du wissen?