Frage von masal74, 118

Ist die Diät, die ich mache gesund?

Undzwar ist mir jetzt in den Sinn gekommen, dass es sinnlos ist den ganzen Tag nichts zu essen um abzunehmen, weil man dann die Kilos schneller wieder drauf hat als man denken kann. Meine Frage ist jetzt, reicht es 10 Kilo runter zu kommen bis in 5 Monaten, wenn ich das alles einhalte? ; Kein Brot, keine Nudeln, fast Food, Süßes und all das, gerade eben habe ich auch von einer Youtuberin gehört, dass sie sich jeden Morgen einen Obstsalat mit Yogurt gemacht hat, und jeden Abend einen Smoothie mit Früchten halt, und Mittags hat sie dann halt die Sachen gegessen, die man auch wirklich braucht, wie Fleisch und halt Salat undsowas, weil mit einer Yogurt Diät hätte man die Kilos ja wieder drauf, wenn man wieder normal isst, meine 2. Frage ist jetzt; Wenn ich jetzt Morgens Obst mit Yogurt esse, Mittags halt Fleisch, Salat (Normal essen), und Abends einen Obstsmoothie trinke, hilft es abzunehmen, ich mache seid heute auch Sport und Joga (oder Yoga, ich weiß nicht wie das geschrieben wird, Tut mir Leid), Danke im Vorraus, bitte die, die sich auskennen:)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von claubro, 36

Nein das ist keine gute Ernährung. Wenn Du am Morgen nur Joghurt und Obst isst, hast Du nach zwei Stunden einen Bärenhunger. Das gleich gilt mit dem Smoothie am Abend - der aber dank des Obstes schön viel Zucker enthält, dich also kurz vor dem Schlafengehen mit Energie versorgt. Gar keine Kohlehydrate halte ich für ebenso unsinnig.

Besser: Iss etwas weniger Kohlehydrate, vor allem keine leeren KH, also alles aus weißem Mehl. Besser Vollkornprodukte und die vor allem gern am Morgen, um Dich für den Tag mit ausreichend Energie zu versorgen. Obst und vor allem Gemüse, ab und zu Fleisch und Fisch..

Also z.B.: Morgens: Scheibe Vollkornbrot mit Belag und einen kleinen Smoothie; Mittags: Gemüse, Fleisch oder Fisch, Kartoffeln, Nudeln etc. also ganz normal. Natürlich kann man das Fleisch auch weglassen. Außerdem nicht zu fettig essen. Am besten nur selten fritiertes - um so natürlicher Lebensmittel sind, desto besser. Abends: Salat mit Ei, Käse, Sonnenblumenkerne usw. Hier kann man auf Kohlehydrate verzichten.

Worauf Du absolut verzichten solltest: Fastfood, Fertigessen, süße Getränke (Cola, Fanta etc und auch Säfte - wenn, dann als Schorle), Süßkram nur in Maßen.

Ansonsten viel Wasser und ungesüßte Tees trinken.

EIns noch zum Thema Smoothies: Smoothies können super als kleine Mahlzeit (oder auch Abendessen, je nachdem was drin ist), genutzt werden. Dann aber auf einiges achten: Smoothies haben ne Menge Kalorien. Obstsmoothies haben eine Menge Zucker. Also wenn ein Smoothie zum Abendessen, dann doch einen grünen Smoothie: http://foodforfitness.de/smoothies/gruene-smoothies/

P.s: Sport nicht vergessen! Dann schaffst Du 10 kg in 5 Monaten locker.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, dünn, gesund, 12

Hallo! Ohne viel Sport ist das sinnlos. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo. 


Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht.  Finde ich besser, alles Gute.













Antwort
von dafee01, 23

Zunächst einmal sind alle Diäten Unsinn! Oder willst du dich so wie du es beschrieben hast, für den Rest deines Lebens ernähren? Man nimmt  ab, wenn man sich gesund ernährt und sich genügend bewegt. Rechne mal deinen Gesamtumsatz aus! Den Grundumsatz mußt du auf jeden Fall zu dir nehmen, damit dein Körper überhaupt richtig funktionieren kann. Das wären schon mindestens 1500 kcal. Google mal im Netz nach einem Rechner!

Antwort
von michamama, 26

gesund essen und trinken ist immer gut. Jogurt und Obst natürlich auch. Abnehmen tut man, wenn man die gesamte Kalorienzahl etwas reduziert. 10 Kilo in 5 Monaten klingt gut und durchaus im Machbaren. Viel Erfolg

Antwort
von Mirsatiuzz, 20

Kein fastfood einfach warmes Gekochtes Essen, Sport und ausreichend Schlaf mehr brauchst du nicht achte einfach auf das was du isst und wo du dich treibst

Antwort
von aayda, 12

Im Obst ist nur Zucker drin würde dir Gemüse empfehlen

Antwort
von Napaloma, 34

"Undzwar ist mir jetzt in den Sinn gekommen, dass es sinnlos ist den ganzen Tag nichts zu essen um abzunehmen, weil man dann die Kilos schneller wieder drauf hat als man denken kann"

Warscheinlich nur deswegen, weil du aufgrund deines Heißhungers und Unwissenheit Snacks zu dir nimmst dessen Kalorienanzahl du nicht bewussr bist.

Wenn du nichts ist, nimmst du ab weil die tägliche Kalorienzufuhr nicht erreicht wird. LOGISCH ODER?

Antwort
von Napaloma, 29

Die Frage ist wohl eher, ob deine Interpunktion gesund für des menschlichen Auge ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community