Frage von Fritzchenn, 253

Ist die (deutsche) Menschheit dabei sich zurück zu entwickeln?

Antwort
von rubenklisa, 120

Es gibt Studien, die sagen, dass die Menschheit insgesamt seit ca. 100 Jahren dümmer wird.

Kommentar von Knide ,

Es gibt auch Studien, die sagen, dass Radioaktivität nicht gesundheitsbelastend ist - auch in großen Mengen... Hast du eine Quelle?

Kommentar von dielauraweber ,

natürlich gibts quellen und es ist wissenschaftlich erwiesen. nun müsste man natürlich wissen wie man recherchiert. fang mal an.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Auch so eine Studie, wie die, dass Glyphosat nicht gesundheitsschädlich sein soll. Taucht natürlich genau dann auf, bevor man über eine Verlängerung der Zulassung berät (wahrscheinlich von Monsanto finanziert)!

Ich glaub eher, dass die Dummen eben lauter schreien und daher mehr auffallen. Heißt ja immer so schön, dass der Klügere nachgibt, was letztendlich kontraproduktiv ist!

Antwort
von Rocker73, 116

Deutsche Menschheit...

Macht Sinn!

Antwort
von tapastao4, 110

Was hat Merkel damit zu tun?

Antwort
von blechkuebel, 151

Also ich wüsste keinen Grund, warum man davon ausgehen sollte, dass das so ist.

Kommentar von dielauraweber ,

guck dir doch in deutschland die entwicklung des braunen abschaums an.

Antwort
von Machtnix53, 69

Die Ausführlichkeit deiner Frage könnte man als Anzeichen dafür sehen.

Kommentar von holodeck ,

:-D

Antwort
von Steffile, 114

Deutsche sind leicht dekadent und verwoehnt, aber sie koennen sich das auch leisten :)

Antwort
von TimeosciIlator, 89

Zumindest in der Musikbranche tut sie dies mit Siebenmeilenstiefeln :) Der ganze Esprit, die Frische, die Spielfreude von damals, was die Hitparaden von früher auszeichnete, ist spurlos verschwunden.

Geblieben sind leblose Melodiechen mit Computerschlagzeug. keine interessanten Songstrukturen, Stimmen werden verfremdet und die Arrangements wirken einschläfernd :-p

Kann eine solche Musik eigentlich noch durch etwas Stupideres getoppt werden ? Äußerst schwierig sich so etwas vorstellen zu können - denn irgendwie scheint man seit Jahren in der Talsohle festzuklemmen :)

Kommentar von Katzenhai3 ,

Wann war für dich früher ? Welche Musik meinst du, die besser war ?

Kommentar von TimeosciIlator ,

Vor allem die sogenannten GOOD TIMES (60er, 70er und 80er Jahre). Danach gab es vereinzelt auch noch ein paar gute Sachen aber von da an ging es rapide abwärts im Mainstream :)

Kommentar von TimeosciIlator ,

Ach so...Du meinst vermutlich wegen Graham Bonney ? Den Titel hab ich nur gepostet, weil der so schön, die im ersten Satz genannten Siebenmeilenstiefel besingt :)

Kommentar von Katzenhai3 ,

Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass du diese Art meinst. War ganz erstaunt:)

Kommentar von TimeosciIlator ,

Im Vertrauen gesagt:  Ich mochte GRAHAM BONNEY sogar sehr. Sein englischer Akzent war einfach anziehend für mich. Seine Hits: "Supergirl", "Wähle 333", "Das Girl mit den La-La-La", "99,9 Prozent" und oben genanntes Lied waren alles Ohrwürmer für mich gewesen...

Aber bitte nicht weitersagen... :)

Kommentar von Katzenhai3 ,

Wer klug ist, lerne schweigen und gehorchen.......Schiller....

Antwort
von andreas97, 119

Um sich zurückentwickeln zu können muss man sich erstmal entwickelt haben.

Kommentar von Knide ,

vielen Dank! danke ;) #mademyday (bin Bayer!)

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 114

Du meinst wohl eher die deutsche Gesellschaft...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community