ist die chance groß, dass 18 jährige, die man vor dem club trifft unter 18 jährige mit in den club nehmen und den zettel unterschreiben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du eine volljährige Begleitung brauchst, dann reicht eine Zufallsbekanntschaft nicht aus, es sei denn, dass sie eine diesbezügliche Verinebarung mit deinen Eltern hat. Jeder normaldenkende Mensch würde dich also nicht mit reinehmen und schon gar nicht irgend etwas unterschreiben, was soll das eigentlich sein? Ein Türsteherzettel? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn sowas mit einem Zettel nicht, wenn es das gäbe würde ich es nicht machen, die haben schon ihre Gründe warum man erst ab 18 rein darf. Musst halt no bissi warten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessiert das überhaupt den Club? Die müssen im Rahmen ihres Hausrechts sich den Stress mit Minderjährigen doch gar nicht antun...

Ansonsten wird im Rahmen eines Muttizettels das Sorgerecht der Eltern aber auch die damit verbundenen Aufsichtspflichten, die gegebenenfalls Haftungsbegründungen darstellen, auf eine konkrete Person übertragen. da reicht nicht einfach eine Unterschrift...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumme Idee! Warte einfach ab bis du 18 bist, die meisten nehmen so welche Zettel eh nicht an und wollen den Personalausweis sehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shindyyy
24.02.2016, 23:01

Steht ja auf der Internetseite also informiert bin ich schon 😁

0

Wir wurden mal von kiddys gefragt, haben aber dann nein gesagt. Die sind dann weiter fragen gegangen und n paar haben das dann für die unterschrieben. Du kannst es ja mal versuchen, viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shindyyy
24.02.2016, 22:59

Also in clubs hat es schon bei mir geklappt, ich besuch jedoch ein festival und bin mir etwas unsicher zumal die karte auch nicht billig war

0
Kommentar von Shindyyy
24.02.2016, 23:02

Ich darf es besuchen jedoch fehlt mir IM MOMENT eine Begleitsperson.

0

Ja die Chancen sind gut, kenne viele die das machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd's nicht unterschreiben. Schließlich übernimmt die Person die Verantwortung für dich und wenn was passiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung