Frage von xKlugmaulx, 44

Ist die Beziehung sinnvoll, hat jemand Erfahrungswerte?

Hallo, ich versuche mich sehr kurz zu halten. Wir beide 18 Jahre. Ich eigene Wohnung und in der Ausbildung männlich. Sie Schule und bei Eltern lebend. Wir wohnen grade mal 10 Minuten einander entfernt. Wir übernachten nur am Wochenende. In der Woche darf Sie von Eltern aus nur bis 19.30Uhr draußen bleiben. Ich darf nicht zu Ihnen nach Hause und möchte es garnicht, weil der Vater bescheuert ist. Mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht zu Ihr darf, was vor Monaten noch nicht der Fall war. Ich habe starke Sehnsucht. Die Gründe sind unbekannt, mit dem Vater werde ich nicht reden, da dies ehrlich nicht meine Aufgabe ist. Er kennt mich ca. 8-9 Monate schon. Zudem arbeite ich bis 18 Uhr, also sehen wir uns maximal 1 Stunde in der Woche, was für mich auch sehr viel Umweg und Stress ist. Sie sagt immer , Sie möchte bei mir in der Woche übernachten, Aubsildung zusammen Wohnen und später mal Kinder. Jedoch kommt dann die Ausrede, dass Sie doch nicht angeblich nichtmal bei mir übernachten darf in der Woche. Zudem kommen auch weiter Ausreden wie sonst kann ich mich nicht auf die Schule konzentrieren. Da frage ich mich, wie soll dass dann aussehen, wenn wir Zusammen leben? Wirklich an unsere Zukunft arbeitet sie nicht. Wir sind nun seit gut über 1 Jahr zusammen. Ich hatte einmal die Beziehung beendet aus diesen Grund, wurde aber Schwach und nahm Sie zurück. Wenn wir uns am Wochenende sehen, bin ich sehr glücklich, aber in der Woche sehr traurig und einsam.

Antwort
von allgemein3, 9

Du solltest es mit ihr persönlich klären und das Problem einfach mal ansprechen...ich zumindest schätze es von Mitmenschen die Wahrheit gesagt zu bekommen und offen über etwas sprechen zu können.

Antwort
von DerDudude, 5

Sie sollte sich mal Eier wachsen lassen und ihren Eltern die Meinung geigen. Sie wirkt extrem fremdbestimmt. So Zeitraubend ist Schule nämlich nicht, dass man 24/7 damit verbringt.

Wirkt für mich so, als würde sie das nur als Ausrede benutzen. Sie ist volljährig, kann demnach machen, wozu sie Lust hat und draußen bleiben so lange sie will.

Du solltest nochmal mit ihr reden. Sind zu komplexe Umstände, als dass man hier eine kompetente Antwort schreiben kann.

Antwort
von kleineseele, 6

Was sollen denn dann die Leute sagen,  die eine fernbeziehung führe  und sich ggf nur einmal im Monat sehen? Lass ihr zeit. Man sollte nichts überstürzen. 

Kommentar von xKlugmaulx ,

Naja, die Sache sieht aber anders aus wenn man nur 10Minuten um die Ecke laufen kann. Nach 1 Jahr Beziehung finde ich es nicht zu viel verlangt, sich auch mal in der Woche länger als 1 Stunde zusehen. Was heißt nicht überstürzen? Was wäre für dich ein angemessenes Maßband

Kommentar von kleineseele ,

Sie ist noch Schülerin, da ist es dann schwierig mit einem angemessenen Job, einer eigenen Wohnung und dementsprechend dann ihren eigenen Regeln. Solange sie bei ihren eltern wohnt, ist es schwierig. ich war selbst auch mal in so einer lage. eltern können viel gewalt über ihre kinder haben und glaub mir, für die ist es auch nicht leicht. warte ab, bis sie ihren abschluss hat, eine ausbildung macht. vielleicht ist sie auch nach einiger zeit bereit, zu dir zu ziehen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten