Frage von hambuurg3313, 194

Ist die Bezeichnung "Lappen" beleidigend?

Ist die deutsche Bezeichnung "Lappen" für das Sami-Volk eine Beleidigung?

Antwort
von OlliBjoern, 93

Das Wort "Lapp" gibt es in der schwedischen Sprache (und wurde vermutlich von dort aus auch ins Deutsche übernommen als "Lappe"). Die schwedische Wikipedia sagt dazu:

"I modern svenska har termen lapp av vissa författare kommit att uppfattas som pejorativ, medan andra menar att ordet lapp i sig inte är nedsättande."

Im modernen Schwedisch wurde der Ausdruck "Lappe" von manchen Verfassern als pejorativ aufgefasst, während andere meinen, dass das Wort "Lappe" an sich nicht abwertend ist.

Heute verwendet man "same"/"sami" als Bezeichnung (schwed. Plural "samer") (finn. Plural "saamelaiset"), was allgemein anerkannt wird. Wahrscheinlich hängt "Lapp" nicht einmal mit dem deutschen "Lappen" (Stoff-Lappen) zusammen, sondern mit einem finnischen Wort (auch in Finnland sind die Sami eine Minderheit), "lappi" bezeichnet hier das ganze nördliche Skandinavien ("Lappland").

"sami" ist (vom Wort her) verwandt mit "suomi" (dem finnischen Wort für "Finnland") - und hier sieht man die Ähnlichkeiten der beiden Sprachgruppen, die ähnliche Eigenbezeichnungen nutzen.

Die samische Sprache (welche eigentlich eine Gruppe verschiedener Sprachen ist) heißt "sámegiella" oder "samiska" (schwed.). 
Auch für finnische Muttersprachler ist dies nur sehr eingeschränkt verständlich.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 107

Im strafrechtlichen Sinne ist es keine Beleidigung. Es ist eine im deutschen Sprachgebrauch eingeführte Bezeichnung, die von vielen Menschen ohne beleidigende Absicht oder weil sie es nicht anders wissen, benutzt wird.

Natürlich kann ein Same sich durch diese Bezeichnung beleidigt fühlen, genau wie ein Deutscher, der sich durch die Bezeichnung "Krauts" beleidigt fühlen kann. Damit muss man halt leben. 

Antwort
von Skibomor, 70

Nein. Die Lappen leben ja in Lappland. Dann dürfte man auch nicht "Deutsche" sagen!

Antwort
von felste, 98

Egal wen du als Lappen bezeichnest es ist immer negativ zu verstehen bzw. abwertend. 

Kommentar von Skibomor ,

Ein Mensch aus Lappland wird als "Lappe" bezeichnet.Uns nennt man ja auch nicht "Deutschländer", sondern "Deutscher", was nicht abwertend ist.

Kommentar von felste ,

Ok, das stimmt wohl. (Voreilig geantwortet)

Trotzdem ist dann "Lappe" wohl korrekter als "Lappen"

Antwort
von Joschi2591, 84

Nein, ist es nicht.

Die Bezeichnung kommt von dem Landstrich, in dem sie zuhause sind: Lappland.

Deshalb sind die anderen Antworten leider falsch.

Aber die Sami bezeichnen sich selber als Sami und sind ein sehr stolzes Volk mit großer Tradition.

https://de.wikipedia.org/wiki/Samen\_%28Volk%29

Kommentar von wikinger66 ,

absolut die einzige richtige Auskunft!

Kommentar von vitus64 ,

Der Name Lappland kommt vom Volk der "Lappen" und nicht umgekehrt. "Lappen" wiederum kommt von deren Tracht, die aussieht, als wäre sie aus Stofflappen zusammengenäht.

Antwort
von 120343, 72

Ja, das Volk empfindet es als respektlos und die Bezeichnung ist auch bereits veraltet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community