Frage von Chemiemalocher, 37

Ist die Bezahlung normal,bzw gerechtfertigt.Die Übertarifliche Zulage kann doch jederzeit wieder entzogen werden,oder?

Ich beginne ab dem 01.06.16 eine neue Stelle in der Produktion,leider diesmal kein Chemietarif sondern nur der des Groß und Aussenhandels greift.Habe viele Jahre Erfahrung in der Branche bin zur Zeit 42 Jahre jung und soll mit der Lohngruppe 5 laut groß und aussenhandel wären das 2383€ Brutto,ist das Normal ? Kommt mir sehr Mager vor,desweiteren wurde mir gesagt das die Schichtzulage noch hinzukäme,nur früh und spätschicht und eine übertarifliche zulage von Monatlich 117€ Brutto.

Aussage laut Arbeitgeber,mit Schichtzulage wäre 2700€ Brutto zu erwarten,kann das angehen oder was meint Ihr dazu?

Antwort
von SchakKlusoh, 37

Nur eine freiwillige Zulage kann jederzeit gestrichen werden.

Eine übertarifliche Zulage kann in einer Betriebsvereinbarung geregelt sein. Dann kann sie nicht so einfach gestrichen werden.

Wenn in der Firma nach Tarif bezahlt wird, gibt es bestimmt auch einen Betriebsrat. Geh mal dort vorbei und frag die.

Wahrscheinlich gibt es Vertrauensleute von der Gewerkschaft. Sprich die mal an.

Die Schichtzulage steht im Tarifvertrag und kann nicht gestrichen werden.

Kommentar von Chemiemalocher ,

Ich kann aber nirgendwo erlesen ob die Lohngruppe 5 mir gerechtfertigt ist, wo ist das ersichtlich ? Blicke da irgendwie nicht durch.2500€ Grundlohn kommt mir schon echt wenig vor, leider bin ich auf die Stelle angewiesen, sonst würde ich das alles sicher überdenken.Habe zwar eine Ausbildung aber keine als Chemikant.Kann mir auch jemand sagen ob und wie lange das dauert das man ggfs.in die Lohngruppe 6 rutscht oder is das im Ermessen des Meisters?

Kommentar von SchakKlusoh ,

Der Betriebsrat weiß das. Er muß auch Deiner Einstellung zustimmen. Dabei hat er bestimmt auch Deine Eingruppierung gecheckt.

Die Vertrauensleute kennnen auch die Eingruppierung.

Ich kann Dir nur sagen, daß Lohngruppe 5 für Mitarbeiter mit Berufsausbildung ´normal´ ist.

Antwort
von Kuestenflieger, 37

ja , zulagen sind kein dauerrrecht . das mit den schichtzulagen ist möglich.

Kommentar von Chemiemalocher ,

Ok, naja war doch echt erschrocken wie Gering die Löhne gegenüber der Industrie liegen.

Kommentar von SchakKlusoh ,

Das stimmt nicht. Alles was im Tarifvertrag oder mit Betriebsvereinbarungen geregelt ist, kann nicht gestrichen werden.

Kommentar von Kuestenflieger ,

dgb? die extra zulage ist selten fixiert , daher streichbar .

Kommentar von Chemiemalocher ,

Werd ich bei Unterzeichnung definitiv abklären.Notfalls suche ich weiter, wenn man an die Chemische Industrie gewohnt ist, ist der des Groß und Außenhandels schon echt ein Schlag ins Gesicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten