Frage von KingSaeed, 32

ist die Bewerbung gut oder kann ich was verbessern?

Sehr geehrter Herr Brosa,

über die Bundesagentur für Arbeit bin auf auf ihrer Stellungsanzeige aufmerksam geworden und bewerbe mich für diese Ausbildung zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik in Ihrem Unternehmen.

Der Beruf Elektroniker interessiert mich,weil er handwerkliches Geschick voraussetzt und man mit unterschiedlichen Aufgaben konfrontiert wird wie Beispielsweise Reperatur an Maschienen oder Programierung Elektronischensteuerungen.

Derzeit besuche ich die Gesamtschule Nord,an der ich im Sommer mit Voraussichtich guten Erfolg absolvieren werde.

Ich habe mich für den Beruf des Elektroniker -Energie -und Gebäudetechnik entschieden, weil ich es als große Chance ansehe,meinausgeprägtes Interesse an modernen Kommunikations- und Informationssystemen mit meinen Fähigkeiten zu verbinden.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich intensiv mit elektrischen Dingen und hoffe daher das ich einige Fertigkeiten mit einbringen kann und mich gleichzeitig in neue und von mir nicht bekannte Gebiete einarbeiten.

Zu meinen Stärken gehören handwerkliches Geschick, technischeVerständnis,gute PCKenntnisse,Teamfähigkeit,Flexibilität und selbstständiges Arbeiten zählen ebenfalls zu meinen Eigenschaften.

Um Sie von meinen Fähigkeiten zu überzeugen würde ich mich über ein persönliches Vorstellungsgespräch sehr freuen

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 7

Kontrolliere die Rechtschreibung mal bitte selbst mit einem Wörterbuch und mit Hilfe von http://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online

über die Bundesagentur für Arbeit bin auf auf ihrer Stellungsanzeige aufmerksam geworden und bewerbe mich für diese Ausbildung zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik in Ihrem Unternehmen.

Der Stellenfundort kommt in den Betreff und muss im Anschreiben nicht wiederholt werden.

Der Beruf Elektroniker interessiert mich,weil er handwerkliches Geschick voraussetzt und man mit unterschiedlichen Aufgaben konfrontiert wird wie Beispielsweise Reperatur an Maschienen oder Programierung Elektronischensteuerungen.

Du brauchst nichts über die Voraussetzungen schreiben, sondern darüber, was du kannst. Also gehe auf dein handwerklichen und technischen Fähigkeiten ein, die dich auszeichnen.

Ich habe mich für den Beruf des Elektroniker -Energie -und Gebäudetechnik entschieden, weil ich es als große Chance ansehe,meinausgeprägtes Interesse an modernen Kommunikations- und Informationssystemen mit meinen Fähigkeiten zu verbinden.

Den Leser interessiert ja gerade, welche Fähigkeiten dies sind. Darüber schweigst du leider.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich intensiv mit elektrischen Dingen 

Was genau machst du? Werde mal konkreter!

Zu meinen Stärken gehören handwerkliches Geschick, technischeVerständnis,gute PCKenntnisse

Genauer darauf eingehen.

,Teamfähigkeit,Flexibilität und selbstständiges Arbeiten zählen ebenfalls zu meinen Eigenschaften.

Das schreibt fast jeder Bewerber, dass er über diese Eigenschaften verfügen würde. Stelle doch mal wenigstens eine Eigenschaft anhand eines Beispiels dar (aus der Schule und mit einem Hobby), wie dir die Eigenschaft ganz praktisch mal bei der Aufgabenbewältigung geholfen hat.

Antwort
von steffen121996, 12

DS Anschreiben ist nicht gut. Da sind zu viele Grammatikalische Fehler und unsinnige Sätze drin. Wenn du es so wegschickst bekommst du die Stelle sicher nicht.

Antwort
von Appelmus, 10

Das Anschreiben ist voller Rechtschreibfehler und enthält unvollständige Sätze wie 
"Derzeit besuche ich die Gesamtschule Nord,an der ich im Sommer mit Voraussichtich guten Erfolg absolvieren werde."

Wenn du dieses Anschreiben selbst mal Korrektur gelesen hast, kann du uns gerne fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten