Frage von meydo, 18

Ist die Berufsvorbereitung wie eine Schule?

ist Berufsvorbereitung wie eine Schule? und wie ist es da so? hat man da auch Ferien oder muss man sich Urlaub nehmen?

Antwort
von flaglich, 8

Es kommt darauf an, wo du Berufsvorbereitung machst. Für dien Berufsschule siehe Tessa1984. Wenn du von der Arbeits Agentur zu etwas anderem geschickt wurdest haben die evt. andere Ferien und du wirst behandelt wie ein Auszubildender. Dann trifft das zu was Othetaler schreibt.

Antwort
von Tessa1984, 9

ja, die berufsvorbereitung ist eine normale schule. der einzige unterschied ist eben, dass die angebotenen fächer etwas anders sind, du also auch praktischen unterricht z.B. in der Werkstatt, dem Lehrsalon oder der Lehrküche habt. meistens befinden sich die entsprechenden einrichtungen in der Schule bzw. auf dem Schulgelände.

lg, Tessa

Antwort
von Othetaler, 16

Ja, die Berufsschule ist wie jede andere Schule auch und dort gelten auch die normalen Ferienzeiten.

Allerdings bedeutet das für dich als Azubi(ne) nicht, dass du auch Ferien hast. In den Schulferien gehst du ganz normal in den Betrieb arbeiten. Oder du nimmst dir eben Urlaub.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten