Frage von jinainlove, 100

Ist die Autorin von Harry Potter (Rowling) mit dem ersten Buch der Harry Potter Reihe wirklich zur Milliardärin geworden oder hat man mir schwachsinn erzählt?

Interessiert nich nur mal :)

Antwort
von Rocker73, 82

Sie ist durch die Harry Potter Reihe Milliardärin geworden.

LG

Antwort
von Silberlilie, 29

Nein, mit dem ersten Buch nicht. Das war sowieso ursprünglich nur zur Unterhaltung ihrer Kinder geplant und sollte garnicht so bekannt werden.

Dann hat sie aber gemerkt, dass ihren Kindern die Bücher unglaublich gut gefielen, also ab zum Verlag damit und prompt wurde die Reihe ein riesiger Hype!

Mit dem ersten Buch war sie allerdings noch keine Millionärin, das kam erst mit der Zeit, aber auch jetzt verdient sie noch gut, da die Bücher immernoch ziemlich beliebt sind^^

Kommentar von shinyuke ,

Kindern? Jo hatte in den 90er Jahren nur eine Tochter. Und als sie den ersten Band beendet hat, war ihre Tochter Jessica gerade mal 3 oder 4 Jahre alt.

Kommentar von Silberlilie ,

Also soweit ich das im Internet erfahren konnte war der erste Band für Ihre ZUKÜNFTIGEN Kinder gedacht. Tut mir leid, wenn ich das vergessen habe^^

Antwort
von ArcadiaMcDowell, 19

Hallo,

kommerziellen Durchbruch erreichte JKR, soweit ich weiß, erst mit dem dritten Band. Reich wurde sie allerdings durch das gesamte Potter-Franchise, sprich Bücher, Filme, Merchandise usw.

Antwort
von Dahika, 39

Mit dem ersten Buch sicher nicht. MIt allen Büchern und den Tantiemen der Filme sicherlich. Jedenfalls ist sie reicher als die Queen.

Kommentar von SchakKlusoh ,

Sie war reicher.

Antwort
von shinyuke, 10

Sie ist durch die Harry Potter-Bücher zur Dollar-Milliardärin geworden. Aber diesen Status hat sie vor einigen Jahren - ich glaube 2012, schon wieder verloren. Sie hat ca. 160 Millionen (britische) Pfund für wohltätige Zwecke (Lumos, The Anne Rowling Regenerative Neurology Clinic und einige mehr) gespendet. In den letzten Jahren dürfte sie noch einige Millionen mehr gespendet haben, aber das Geld hat sie locker wieder drinnen. ;)

Antwort
von SchakKlusoh, 37

Nicht mit dem ersten Buch.

Beim ersten Buch wußte ja kaum jemand, wie erfolgreich das werden würde. Allerdings als dann beim zweiten und dritten Buch immer mehr Verlage weltweit einstiegen und die Filmverträge geschlossen wurden, war J. K. Rowling zeitweise die reichste Frau Englands.

Mittlerweile hat sie aber so viel Geld verschenkt und gespendet, daß sie wieder eine "ganz normale" Multimillionärin ist. ;-)

Antwort
von unddannkamessah, 30

Ja mit dem ganzen Merch und den ersten 5(?) Büchern, mittlerweile ist sie jedoch kein Milliardär mehr.

Kommentar von SchakKlusoh ,

Punktabzug wegen mangelnder Lesbarkeit.

Kommentar von unddannkamessah ,

*Milliadärin, Verzeihung 🙄...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community