Frage von badenglish, 86

Ist die Autokarosseriebauform "Limosine" ungenau definiert?

Definition:

"Eine Limousine ist ein geschlossenes Auto für vier bis sechs Personen in zwei Sitzreihen (manchmal mit hinteren Notsitzen) und einem festen Dach, das durch drei Paar Fahrzeugsäulen (sogenannte A-, B- und C-Säule) getragen wird."

Demnach müsste das CLA von Mercedes eine Limousine sein, aber es ist ein Coupe (was eigentlich auch ein Widerspruch ist, weil ein Coupe ein Zweisitzer ist. Das CLA ist aber ein Viersitzer).

Kann es sein das die Autoherrsteller die einzelnen Definition nicht so genau nehmen?

Antwort
von chevydresden, 34

Coupes gibt es mit zwei bis sechs Sitzen, aber immer mit nur zwei Türen. Eine Limousine (oder auch Sedan) hat vier Türen und einen vom Fahrgastraum getrennten Kofferraum. Heutzutage gibt's allerdings so viele Mischformen, dass man manche Fahrzeuge nicht mehr eindeutig einer bestimmten Gattung zuordnen kann.

Antwort
von Lachlan, 14

Ein Coupé ist kein Zweisitzer, selbst ein Caprio hat mindestens noch eine Notsitzbank. Aber beide sind Zweitürer und das macht den Unterschied zur viertürigen Limousine. Was ist eigentlich Dein Problem?

Kommentar von badenglish ,

Das CLA hat vier türen und ist trotzdem ein Coupe. das ist mein Problem

Kommentar von Lachlan ,

badenglish, ich habe mir jetzt extra mal ein Bild vom CLA angesehen. Man erkennt sofort die Kontur des Coupés. Vergleiche doch mal ein Coupé mit einer Limousine in der Kontur. Da sieht man am Besten den Unterschied. Dass ein Coupé 4 Türen hat, ist ungewöhnlich, soll aber vielleicht die Nutzung der hinteren Sitze erleichtern. Vielleicht ist es auch dem Durchschnittsalter der Kaufklientel angepasst. :-)

Antwort
von playzocker22, 53

Jaaaa kann gut sein. Ich stell mir eher die frage warum dich das interressiert 😂😂😂

Antwort
von Muadeep, 42

Ist Coupe nicht eine spezielle Variante einer limousine? Ich kenne genug Coupes mir 4 sitzen. Der passat, zb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community