Frage von hbecker22, 81

Ist die Auszahlung einer Kapitallebensversicherung auf ein Fremdkonto steuerpflichtig?

Hallo,

folgende Situation: eine seit 1986 bestehende Kapitallebensversicherung (mit Todesfallschutz) wird 2016 steuerfrei ausgezahlt. Die Überweisung soll NICHT auf ein Konto des Versicherungsnehmers erfolgen, sondern auf das Girokonto der Mutter (Rentnerin). Wird die Mutter dadurch steuerpflichtig? Die Summe beträgt nicht ganz 20000€.

Danke für eure Hilfe!

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 64

Welche Steuer?

Wenn Du die 20.000,- Deiner Mutter schenkst keine Schenkungssteuer (Freibetrag 100.000,-).

Einkommensteuer? Nicht auf die Summe, aber auf die Erträge Abgeltungssteuer.

Kommentar von hbecker22 ,

Genau, die Abgeltungssteuer... Für mich selber würden die nicht anfallen, für meine Mutter schon? Es soll nichts verschenkt werden. Du hast das Ziel meiner Frage besser formuliert als ich... Danke.

Kommentar von kevin1905 ,

für meine Mutter schon?

Wenn sie das Geld anlegt, natürlich.

Kommentar von wfwbinder ,

  Genau, die Abgeltungssteuer... Für mich selber würden die nicht anfallen, für meine Mutter schon? 

Kann ich nicht beantworten, ohne zusatzinformationen.

Grundsätzlich fällt auf die Erträge (bei 20.000,- werden es ja kaum 800,- Euro sein), die schon an, könnte aber über eine Freistellungsbescheinigung gespart werden, falls die nicht schon für andere Erträge drauf geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community