Frage von Superkatyperry, 48

Ist die Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistenz Voraussetzung für die Ausbildung zum Erzieher?

Ich informiere mich zur Zeit über Ausbildungen, so auch zu der der Erzieher. Auf einer Internetseite habe ich gelesen, dass man erst eine "Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistenz" machen muss (dauert 2Jahre) und danach erst kann man die Ausbildung zum Erzieher machen. Stimmt das?

Antwort
von JanaS1998, 20

Entweder Kinderpfler Ausbildung, sozialassestent oder Fachabi im Bereich sozial und gesundheits wesen.
Mache gerade selber die Ausbildung zu Kinderpflegerin, wenn du noch Frage hast kannst du mir gerne schreiben :)

Antwort
von robi187, 7

ist ist überall verschieden? vorallem ist es länder sache.

du must dich in ganz d erkundigen dann kannst es sicher mit mittelere reife in 3 jahre machen.

Antwort
von Carlystern, 29

Ja diese ist in den meisten Bundesländern Voraussetzung

Antwort
von Akka2323, 27

Ja, stimmt.

Kommentar von Superkatyperry ,

Wie bewirbt man sich für so eine Ausbildung? Oder ist es dafür schon zu spät? Kann man auch nur die Ausbildung zur Assistenz machen oder ist das aneinander gebunden?

Kommentar von Carlystern ,

Die  Schulen haben das Bewerbungsende erreicht. Nächstes Jahr kannst du dich dann zum Winter hin bi Februar/März je nachdem an einer Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz bewerben bzw. anmelden.

Kommentar von sozialtusi ,

Für die Bewerbung ist es bereits zu spät. Assistenz alleine kann man auch machen, bringt Dir im realen Berufsleben aber absolut Null.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community