Ist die Ausbildung die richtige für mich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Alxxaa,

Du schreibst:

'Vielleicht ist es auch diese krasse Umstellung die mich so ängstlich und
unsicher macht.'

Ja, genau das wird es sein. Psychologisch gesehen macht alles Neue zunächst Angst und verunsichert. Und das ist es, was Du derzeit spürst. Sage Deiner Angst, dass Du sie 'gehört' hast, aber dass sie jetzt gehen darf, weil alles gut ist.

Dazu kommt noch, dass man zu Beginn einer Ausbildung noch nicht alles so beherrscht wie die anderen Angestellten. Das hast Du zum Ausdruck gebracht mit den Worten: '...der im Wege ist und nichts kapiert.'

Auch das ist vollkommen normal. Sieh mal, Du beherrscht aufgrund Deiner Praktika und Deines Engagements jetzt schon mehr als andere, also bist Du richtig in diesem Beruf.

Im Moment machst Du die ganz normalen Anfangsgefühls-Achterbahn vieler neuer Auszubildender mit. Auch hier werden viele Fragen in diese Richtung gestellt. Du bist also nicht allein mit Deinen Überlegungen.

Aber ich bin mir recht sicher, dass Du, wenn Du weiter durchhälst, schon bald feststellen wirst, dass es Erfolgserlebnissse für Dich gibt und Du in Deinem Beruf 'Zuhause' sein wirst.

Alles Gute :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
15.08.2016, 21:44

Besser kann man kaum darauf antworten.

0
Kommentar von Alxxaa
15.08.2016, 21:44

Vielen dank, damit hast du wirklich meine Gedanken getroffen. :-D obwohl ich bedenken hatte, hatte ich dennoch die Hoffnung genau sowas zuhören, denn ich habe 1 Jahr "gekämpft" um diese Ausbildung zu bekommen und es wäre einfach zu schade, wenn ich jetzt so enttäuscht werden würde. Danke nochmals!! :-)

0

Das ist normal da du noch keine Ahnung von diesem beruf hast aber da dies eine kleine Kanzlei ist darfst du eben schon sachen die du sonst erst im 2ten hätten machen könntest das kann aber auch ein voreilt für dich sein wen du mehr machen darfst.NAch ca 2-3 Monaten fühlst du dich wohl sichere sehe es doch mal so du darfst die Sachen machen weil dir schon vertraut wird und das nach so einer kurzen zeit.!Auch die Umstellung dauert ja etwas sobald du mehr vom Beruf weist und was du zu tun hast und das auch selbständig  wirst du nicht mehr  unsicher sein.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist erstmal eine große umstellung.

Lass der ganzen Sache noch etwas zeit, dann weißt du es aufjedenfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?