Frage von NikonSan, 21

Ist die Aufteilung der Internet Bandbreite gleich (Fritzbox und Switch)?

Hallo, ich habe eine sternförmige Verteilung im Haus und im Keller zusammengeführt. 6490 Kabel Fritzbox und ein Gigabit Switch von tp Link tl-sg 1024 mit 24 ports. Dieser ist an Lan 1 der Fritzbox angeschlossen. Ich habe einen 32 er Vertrag. Ich Frage mich nun wie die Aufteilung der Bandbreite ist. Ich möchte im Wohnzimmer eine hohe Bandbreite für Streaming haben, ist es dann besser diese Dose auf zB Lan 2 der Fritzbox zu patchen? Ich stelle es mir vor, das aktuell die Bandbreite gleich auf alle Verbraucher aufgeteilt wird ( alle sind gleich in der Konfiguration Priorisierung). Im maximal Fall dann 1/24 wenn alle voll ausgelastet wären. Wenn jetzt aber ein Anschluss noch direkt an die Fritzbox angeschlossen wird, ist die Aufteilung dann immer noch gleich, oder hat dieser die Hälfte der Bandbreite und die anderen Anschlüsse teilen sich die Verbliebene Bandbreite wieder gleichberechtigt auf?

Wenn weitere Infos benötigt werden, bitte mitteilen. Danke, Daniel

Antwort
von NathanDerWeisEs, 8

Hallo NikonSan,

die Frirtzbox kann nur Dienste priorisieren, aber nicht die LAN-Buchsen.

Da müsstest du dir einen intelligenten Switch kaufen der "Quality of Service" 100%-ig unterstützt.

Nathan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community