Ist die Antibabypille immer zum Schlucken?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

1. Auf andere Verhütungsmittel wurde ja hingewiesen.

2. Die Pille ist eine Arzneiform zum Schlucken - man könnte sie evtl. in Wasser auflösen oder mörsern; aber dazu gibt es vom Hersteller vermutlich keine Angaben.

3. Auch darauf wurde hingewiesen: die Pille ist sehr klein und glatt überzogen, geht leicht runter, insbesondere, wenn du danach was trinkst.

4. Du solltest versuchen, das hinzukriegen. Irgendwann brauchst du vielleicht mal ein Medikament, das du wirklich nehmen MUSST. Kannst z.B. mit Erbsen oder Bohnen trainieren. Du isst ja auch, vermute ich mal, also kannst du wohl auch schlucken, so dass da keine körperlichen Probleme gegen sprechen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margarita99
15.08.2016, 18:20

Danke für die Antwort! Ja ich esse, und nein es spricht nix körperliches dagegen xD... Ich muss einfach üben - mir ist bewusst dass es ein psych. Problem ist. (; 

0

Wieso denkst du, dass du irgendwann die Pille nehmen werden musst? Es gibt viele verschiedene Verhütungsmittel, und es zwingt dich auch niemand überhaupt zu verhüten.

Was für Pillen hast du denn bisher versucht zu schlucken? Meinst du damit auch sowas wie z.B. Kopfschmerztabletten? Die Antybabypille ist wirklich winzig. Also wenn es an der Größe lag, dass du bisher keine Tabletten schlucken konntest, dann sollte es an der Pille nicht scheitern.

Ich kann mir aber auch nicht wirklich vorstellen, dass du keine Tabletten usw. schlucken kannst. Leg sie einfach auf die Zunge und spül sie mit Wasser runter. Manchmal spürt man nicht einmal, dass da eine Tablette dabei ist. Hast du es schon mal ernsthaft versucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
07.08.2016, 17:46

Natürlich muß sie nicht verhüten. Beantworte dann bitte auch die zu erwartende Frage, "bin ich schwanger?"

0
Kommentar von Margarita99
15.08.2016, 18:17

Ok... Vielleicht lag es an der Grösse bis jetzt. Ich nehm an, dass ich schon physisch gesehen eine Tablette schlucken kann, aber bis jetzt klappte es nie - ja, z. B. Kopfwehtabletten oder Itinerol B6, also Übelkeit und so... Als mir mal so richtig schlecht war, hab ich es lange versucht und nicht geschafft. 

Wen die Antibabypille so klein ist, wie ihr alle sagt, werd ichs ja vielleicht schaffen. (: Ich werde mal üben.^^ 

Dass es so viele andere Möglichkeiten gibt wusste ich nicht. (; 

Und danke für die Antwort. (: 

1

Es gibt andere Verhütungsmittel. 3 Monatsspritze, Spirale aus Kupfer oder mit Hormonen, Nuvaring auch mit Hormonen. Ich habe nach 2 Jahren aber hormonellen Verhütungsmitteln abgedankt weil man dadurch wirklich schlimme Stimmungsschwankungen bekommen kann...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margarita99
15.08.2016, 18:04

Vielen Dank!! (: Das erleichtert mich gerade ein wenig^^

Was ist denn eine 3 Monatsspritze genau? 

0
Kommentar von MarioGoetze09
15.08.2016, 18:48

So genau kenn ich mich nicht aus ich hatte die nie benutzt. So viel ich weiß lässt man sich die alle 3 Monate spritzen, das sind Hormone die eben auch Nebenwirkungen haben und die wie die Pille dem Körper eine Schwangerschaft vortäuschen damit du keinen Eisprung hast. Aber die Spritze wird durch Erbrechen oder Durchfall eben nicht wirkungslos. Gehe zum Frauenarzt der soll dich über die Verhütungsmittel aufklären und findet das passende für dich. Ich persönlich bin ja gegen hormonelle Verhütung, aber jeder wie er will.

0

Es gibt viele Alternativen zur Pille.
Spirale, Hormonpflaster und 3 Monatsspritze um nur einige zu nennen. Was das richtige für dich ist, wird eine Frauenärztin mit dir entscheiden.
Die Antibabypille ist übrigens sehr klein.
Wesentlich kleiner als alle Tabletten die ich sonst kenne. Ich mag das auch nicht Tabletten zu schlucken aber mit der Pille geht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margarita99
15.08.2016, 18:11

Vielen vielen Dank, erleichtert mich enorm! (Ich werd mal übn mit Tictacs) 

0
Kommentar von fsjhilfe
15.08.2016, 19:00

Sehr gute Idee oder mit Minismarties so hab ich es geübt die sind aber immer noch größer als eine Pille und viel Wasser dazu Glas voll Wasser nehmen, hinsetzen, Wasser in Mund nehmen, Tablette durch die Lippen stecken und sofort schlucken so klappt es fast immer

0

Versuch es doch einfach mal mit tic tac. wenn die schlucken kannst, dann die Pille auch, denn die ist sogar kleiner.

dann gäbe es aber auch noch andere Verhütunsmethoden.

kondom, 3m spritze, implanol, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von data2309
08.08.2016, 10:30

eine Möglichkeit, die ich bei größeren Tabletten anwende, erst einen kleinen Schluck Wasser in den mund, Tablette sofort hinterher..und alles zusammen schlucken. nun mit 1-2 großen Schluck Wasser hinterher. da gehen dann auch größere Tabletten runter.

1

Dann sprich mit dem Frauenarzt. Es gibt andere Verhütungsmittel, z.B. Spritze, Spirale, Kondom, u.s.w. obwohl die Pille klein und leicht zu schlucken ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margarita99
15.08.2016, 18:06

Okay, vielen Dank!! 

1

Die MUSS man doch schlucken

Bis jetzt schon, einführen bringt nichts. Aber Du kannst eine Spirale einsetzen lassen ....also nicht in den Mund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ihr immer habt. Schlucken ist ein Reflex und wer keine Tabletten schlucken kann bildet sich das eh nur ein, alles andere kannst ja auch schlucken.
Aber wie schon andere gesagt haben, gibt genug andere Verhütungsmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antibabypille ist so winzig, bei der schaffst du es bestimmt, sie runter zu schlucken.

Es gibt aber auch Verhütungsmittel, die man nicht schlucken muss, wie beispielsweise den Verhütungsring oder die Kupferkette/-spirale. Vielleicht wäre so etwas ja eine Alternative für dich.

Trotzdem solltest du nach Möglichkeit lernen, Tabletten zu schlucken, sonst wirst du vermutlich in deinem Leben immer wieder Probleme bekommen. Hier gibt es ein paar gute Tricks, die du mal ausprobieren kannst:

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/So-faellt-Tabletten-Schlucken-leichter-466421.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margarita99
15.08.2016, 18:18

Oh, vielen Dank für den Link! Ja, das Problem würde/werde ich spätestens mit 80 wieder haben^^...

1

Müssen,  musst du  gar nichts.  Es gibt  genug  Verhütungsmittel . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein leider nicht die muss man schlucken. Aber die sind sehr klein keine sorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist doch Einbildung , irgendwelche Lebensmittel die diese Größe haben  kriegst du doch sicher auch problemlos runtergeschluckt , oder stellst du dich da auch so an ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margarita99
15.08.2016, 18:05

Jep ich weiss aber die Erkenntnis dass es 'im Kopf' ist hilft mir auch nicht umbedingt weiter...^^

0

Es gibt Alternativen: Hormonpflaster, Hormonring, 3 Monatsspritze, Hormonimplantat oder hormonfreie Alternativen: Spirale bzw. Kupferkette.
Dein Frauenarzt kann Dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt andere Verhütungsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?