Frage von tommi121, 32

Ist die annahme richtig das werbung auf wensites malware enthält ode sonst schad software beim anklicken?

Antwort
von risandivon, 7

Nein. Nicht jede Werbung enthält Maleware oder andere Schädlinge. Es kommt dabei immer auf die Werbung und die Seite an. Wenn die Werbung einer großen Firma wie Media-Markt oder Telekom gehört, wird sie eher keine Schadsoftware enthalten. Man kann sich dabei jedoch auch nicht sicher sein, weil die Werbung ja auch gefälscht sein könnte. Zudem sind seriöse Seiten wie Chip.de, normalerweise nicht von solcher Werbung betroffen. Anders siehts aus wenn du dich auf Adult-Seiten oder Filesharing Seiten rumschlägst. Hier immer besonders aufpassen.

Kommentar von tommi121 ,

Chip ist nich seriös

Antwort
von Kapodaster, 13

Nicht unbedingt. Es gibt auch Werbung, die keine Malware enthält.

Antwort
von chanfan, 19

Was soll das für eine Webseite sein?

Kommentar von tommi121 ,

Generell wie chip.de

Kommentar von chanfan ,

Schreib doch einfach mal den Seitennamen hier her. Mit googeln finde ich so einiges, aber .....

Kommentar von tommi121 ,

Keine bestimmte seite !!!!!!

Kommentar von tommi121 ,

Keine bestimmte seite !!

Kommentar von chanfan ,

Wie soll man eine Seite überprüfen wenn du nur schreibst: Keine bestimmte Seite.

Du kannst auf jeder Seite im Netz  Maleware, Trojaner, Spyaware und Viren bekommen. Andere leiten dich weiter auf kostenpflichtige Seiten um dich abzuzocken.

Is´das diese Antwort die du wolltest?

Kommentar von tommi121 ,

Ja danke

Antwort
von Trabbifrager, 13

Also Werbung von großen Marken enthalten sicher keine Malware aber auf z.B. P ornoseiten wäre ich vorsichtig.

Kommentar von tommi121 ,

Ja ich nein so chip.de

Kommentar von BalTab ,

Warum sollten solche Seiten so etwas machen? die könne sich damit unter Umständen  STRAFBAR machen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community