Frage von MariusHeld, 23

ist die angabe eines Haftungsausschlusses auf einer Website überhaubt pflicht weil ich schon öfters gehört habe das Impressum und datenschutzerklärung reicht?

Antwort
von nochnemeinung, 6

Das Impressum ist in der Regel vorgeschrieben, solange es sich nicht um eine höchst private Seite handelt.

Ein Haftungsausschluss ist überflüssig, da er die Haftung eh nichts anders regeln kann, als es eh schon gesetzlich vorgeschrieben ist.

Eine gute Übersicht dazu findest du hier: http://blog-it-recht.de/2013/09/27/datenschutzklausel-und-haftungsausschluss-im-...

Antwort
von wwwnutzer111, 7

LauT deutschem Recht ist sogar nur das Impressum Pflicht.

Allerdings solltest du dich mit der Datenschutzerklärung und dem Haftungsausschluss absichern. 

Sonst könnte man bei eventuellen Verstößen maßiv gegen den Betreiber vorgehen.

Kommentar von CrEdo85wiederDa ,

man schreibt übrigens "massiv", nicht "maßiv" - es kommt von der Masse, nicht von den Maßen ;)

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Ups^^

Danke beim Handy schleicht sich schnell ein Fehler ein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community