Frage von ClancyWiggum, 68

Ist die aktuelle Mercedes Benz C Klasse mit dem 180er Benziner untermotorisiert?

Für jemanden der normal wirtschaftlich fährt und bis zu 210 Kmh fahren möchte.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 21

Hallo :)

Wer im Alltag fährt, für den sollte der 180er ausreichen.. schon mein C180 Bj. 1997 mit 122 PS reicht ab Werk (hab's noch nicht getestet) für rund 190 Km/h aus & das ist mMn schon mehr, als man in aller Regel fahren kann.. Tempo 210 ist dann doch recht viel, das muss nicht sein.. der Verbrauch wird dann übrigens bei keinem Auto mehr "wirtschaftlich" sein!

Größere Maschinen sind für Leute gedacht, die entweder mehr Geld ausgeben wollen/können und/oder mehr "Power" brauchen. Ich bin vom W202 mal einen C280 Probegefahren.. war schon faszinierend wie der abzischte, aber im Alltag ist sowas eig. zuviel des Guten! Meine Meinung!

Antwort
von Hancook2102, 31

Der 180er reicht vollkommen aus um 210 zu fahren und um auch mal wirtschaftlich zu fahren

Kommentar von ClancyWiggum ,

und wozu gibt es die größeren? 400er 4 matic usw

Kommentar von Hancook2102 ,

Um noch schneller zu fahren.
Evtl mehr ziehen zu können...
Bessere beschleunigung - bei normalem Fahren längere Haltbarkeit...

Kommentar von ClancyWiggum ,

halten größere motoren länger?

Kommentar von Hancook2102 ,

Ja wenn man die vernünftig pflegt schon. Ein Motor mit mehr Hubraum und nach Möglichkeit nicht aufgeladen, der vernünftig bewegt wird ;)

Antwort
von TheDevastator, 30

Sagen wir es mal so, du kannst auch mit einem 100ps Golf 200km/h fahren. Und wenn du 210km/h fährst wird jedes Auto unwirtschaftlich.

Antwort
von Hazardious, 50

Bis zu 210 km/h sind definitiv nicht wirtschaftlich!

Kommentar von ClancyWiggum ,

aber früh schalten usw ist wirtschaftlich. und mit bis zu ist gemeint wenn es nötig ist

Kommentar von Hazardious ,

Jedes Auto ist bei einer "wirtschaftlichen" Fahrweise "untermotorisiert". Man kann nicht erwarten, trotz frühen Schaltens extrem gute Beschleunigungswerte zu haben und dabei noch extrem wenig zu verbrauchen. Gute Leistung verbraucht nun mal viel.

(Ausgenommen Elektroautos)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community