Frage von MisterLobaloba, 201

Ist die Afd 'Nur' gegen Flüchtlinge?

Oder sind die auch gegen Ausländer, die in DE geboren sind und keine Flüchtlinge sind? Ich selber finde es auch echt ungerecht von der Afd, schließlich wollen sie die Flüchtlinge wie Ungeziefer behandeln!

Antwort
von konzato1, 107

Erstaunlich, wie hier gegen eine Partei, die immerhin 24,15 und 13 Prozent bei den letzten Wahlen bekommen hat, gehetzt wird.

Die AfD besteht übrigens an der Anwendung der bestehenden Gesetze, die durch Diktatorin Merkel und der mit ihr verbündeten Speichellecker außer Kraft gesetzt wurden.

Kommentar von MisterLobaloba ,

Die wollen den Euro abschaffen, ist das nicht der Wahnsinn?

Kommentar von konzato1 ,

Was die europäische Zentralbank (bzw. die Länder, welche den Euro haben) mit Griechenland machen, ist der Wahnsinn!

Kommentar von WillTell ,

Stell dir vor es gab eine Zeit vor dem Euro. Stell dir vor, niemand wurde gefragt ob er den Euro möchte. Stell dir mal vor, es soll Länder ohne Euro geben. Stell dir mal vor, wir hatten und haben eine massive Bankenkrise die direkt mit dem Euro zu tun hat. Stell dir vor, dass ganz viele Menschen darunter leiden. Weniger die Regierungen und Industrie und Wirtschaft die macht Kohle damit. In Griechenland werden auch nicht die Menschen sondern die Banken gerettet. Die Leute dort dürfen teilweise nicht mal ihr Geld abheben von der Bank HAHA!

IST DAS NICHT WAHNSINN!

Kommentar von vincentos ,

Ich schäme mich so sehr fremd für die Wahlen, das ist schlimm.,,

Kommentar von konzato1 ,

Ich schäme mich auch dafür, dass in Baden Würtemberg über 30 % eine pädophile Partei gewählt haben.

Kommentar von WillTell ,

ja, dass war schon bezeichnend, wo anders war es eher realistisch mit 5-6%. Ich kann es mir auch nicht erklären außer dass es immer noch alte Mütterchen gibt die das Märchen der Grünen-Unwelt Partei glauben oder linke Studenten in Stuttgart und co. die irgendwie ggf. einen weg haben.

Kommentar von MisterLobaloba ,

Aber irgentwie ist es doch auch mal wieder schön, den D Mark wieder zu haben.

Antwort
von WillTell, 114

Da sieht man was die Medien angerichtet haben. Die AfD ist nicht "gegen" irgend einen Ausländer. Die AfD ist schon gar nicht gegen Flüchtlinge. Flüchtlinge müssen nur ordentlich registriert und verteil werden, in Deutschland und international in der EU. Die AfD möchte was "Ausländer" angeht eine kontrollierte Einwanderung.  Das alles ist nur Vernünftig und gehört weder zu irgendwelchen linksfaschistischen Ideologien noch dazu dass unsere Bundesregierung Erfüllungsgehilfe für us amerikanische Spielchen ist. Zumindest der jetzige Stand der Dinge, das endgültige Parteiprogramm gibt es am 1. Mai. Es ist eine ganz neue Partei die sich finden muss und in der es momentan viele Strömungen gibt wie bei den grünen damals.

Wie kommst du darauf, dass die AfD die Flüchtlinge wie "Ungeziefer" behandeln will?

Kommentar von MisterLobaloba ,

Steht doch im Netz, meine Güte! Egal, aber why sitzt ein großer Hass auf der Partei?

Kommentar von WillTell ,

Es steht noch mehr im Netz. Kannst du dir vorstellen, dass die komplette Parteilandschaft "Angst" vor einer neuen Partei wie der AfD hat, da diese wieder bürgerliche Politik machen möchte siehe Votings und somit eine echte Opposition bilden wird. Das wichtigste natürlich ist, dass die Parteien Sitze und ne Menge Geld verlieren dagegen muss man mit allen Mitteln dagegen vor gehen und die AfD schlecht machen.

Nochmal, die jetztigen Parteien sowie Medien die teilweiße von Staat und Parteien unterwandert sind haben kein interesse an der AfD und zweitens, die Linksfaschisten und Ideologen schon 10 mal nicht.

Deshalb steht das so im Netz, aber nicht überall.

Kommentar von carnival ,

Das Problem ist das alle Parteien in der Regierung, für jede Stimme Geld bekommen. Deshalb wird die AfD immer schlecht gemacht und es wird gehetzt was das Zeug hält. Du darfst nicht alles glauben was im Netz über die AfD geschrieben steht. Vieles sind nur Fakes. LG Carnival

Antwort
von ReverserK, 71

Die AFD ist nicht direkt gegen Flüchtlinge. Sie ist für die innere Sicherheit und dadurch gegen die weitere Aufnahme dieser. Sie sagt aber auch zB das Die Atomkraftwerke in Deutschland nicht abgeschaltet werden sollten.

Kommentar von carnival ,

Hallo ReverserK, einen ähnlichen Beitrag über die AfD wurde gerade gelöscht. Meine Meinung kennst du ja schon über die AfD, deshalb wünsche ich dir ein frohes Osterfest. LG Carnival

Kommentar von ReverserK ,

ja kenn ich und gerade deshalb Wunder ich mich über deinen Kommentar.....

Kommentar von carnival ,

Dein Text interessiert mich nicht ich wollte dir nur frohe Ostern wünschen. LG Carnival

Kommentar von ReverserK ,

aso ok wünsche ich dir auch;)

Antwort
von michi57319, 119

Sie sind laut Programm noch nicht einmal gegen Flüchtlinge, wenn diese bestimmten Kriterien entsprechen.

Die AfD ist Meister darin, Wasser zu predigen und Wein zu saufen.

Um es mit einem Bibelzitat zu sagen: An ihren Taten werdet ihr sie erkennen.

Kommentar von MisterLobaloba ,

Natürlich sind se gegen Flüchtlinge

Kommentar von michi57319 ,

Laut Programmentwurf nicht. Kann man sich ja anlesen. Nebenbei, ich lese diesen Schrott durch, weil ich mir ein Bild machen will. Feinde kann man nur dann beurteilen, wenn man sie kennt.

Kommentar von WillTell ,

"Die AfD ist Meister darin, Wasser zu predigen und Wein zu saufen."

Auf was genau trifft das zu und wo haben sie das bereits gezeigt? Die Partei ist neu und ist jetzt erstmals in 3 Landtage eingezogen und hatte bissher keinerlei Regierungsarbeit oder Entscheidungen mitzutragen. Alles einfach nur Gefasel.

Kommentar von michi57319 ,

Im Programm steht eine sehr harmlose und sachliche Abhandlung über die Flüchtlinge. Hätte auch von den Etablierten kommen können. Sie schwätzen aber völlig anders und genau das wird ihr Problem werden. 

Kommentar von MisterLobaloba ,

Und warum hängt da jetzt "Donald Trump" mit dran?

Kommentar von michi57319 ,

Hab ich was verpasst? Was hat der olle Demagoge Trump mit der AfD zu tun? Ich meine, vom Stil her passen die ja bestens zusammen....

Kommentar von Caesar3 ,

Das Wort Demagoge hat schon Uli Hoeneß an sich, also kann man es für andere Personen nicht mehr verwenden.

Kommentar von MisterLobaloba ,

Hab was verwechselt :D Aber der Typ ist ja noch durchgedrehter als die Afd.

Kommentar von michi57319 ,

Typisch amerikanisch halt.

Kommentar von MisterLobaloba ,

Isso 😁

Kommentar von MisterLobaloba ,

Heißt das also, die Amerikaner b.z.w die in der USA leben, haben mehr Angst, als die Deutschen?

Antwort
von NUTZ3RNAME, 54

DIE AFD IST NICHT GEGEN FLÜCHTLINGE!

Auch wenn öffentliche Medien und die großen Parteien versuchen, die Partei dadurch unattraktiv zu machen, ist die AfD für die Aufnahme von Flüchtlingen. Sie ist gegen die Aufnahme von Wirtschaftsimmigranten und für die Abschiebung von Kriminellen Flüchtlingen.

Integrierte Ausländer oder Flüchtlinge brauche vor der AFD also keine Angst haben.

Kommentar von MisterLobaloba ,

Die wollen auf Flüchtlinge schießen !!! Als ob das noch menschlich wäre.

Kommentar von NUTZ3RNAME ,

Das steht so im Gesetz ;) Dabei geht es auch nicht um einen Schießbefehl, sondern es handelt sich dabei auch um beispielsweise Warnschüsse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community