Frage von sevgi99, 234

Ist die Afd gefährlich für die Politik?

Antwort
von Modem1, 49

Gefährlich und Unbequem  für die Altparteien. Das jahrelange Kuscheln und Moscheln könnte vorbei sein da man sich endlich wieder um die Interesse von unzufriedenen Menschen kümmern muss um nicht die gesamte Wählerschaft zu verlieren.

Antwort
von Republican, 86

Nein, die AfD ist mit Sicherheit keine Gefahr für Demokratie und Rechtsstaat. Sie steht auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung und ist eine gute Alternative zur Union, die konservative Wählerschichten immer mehr vernachlässigt. 

Antwort
von easypeasylsq, 130

afd hat für große probleme zu einfache lösungen. ich trau denen idde

Kommentar von danielschnitzel ,

vielleicht sind die Probleme auch komplexer dargestellt als sie es sind ;)

Kommentar von easypeasylsq ,

ansichts sache

Antwort
von cherskiy, 65

Hier hast Du eine kurze Zusammenfassung der Positionen dieser Partei mit einer kurzen Erläuterung zu jedem Punkt.

https://blog.campact.de/2016/03/steuern-bildung-hartz-iv-was-die-afd-wirklich-wi...

Antwort
von DonkeyDerby, 131

Nicht für die Politik an sich, aber für die Menschen in Deutschland schon.

Kommentar von Kuestenflieger ,

das werden auch die anhaltiner merken , immerhin besser als npd .

Kommentar von DonkeyDerby ,

Was die AfD-Wähler erst später merken werden, ist, dass wer mit dem Teufel tanzen geht, später auch mit ihm schlafen muss.

Kommentar von sevgi99 ,

in wie fern ich versuche mir eine eigene Meinung zu bilden und ich lese inzwischen auf jeder Website was anderes ...-_-

Kommentar von carnival ,

Hallo zusammen, das könnte interessant sein mit ihm im Bett. LG Carnival

Antwort
von Bitterkraut, 104

Nein, eher umgekehrt.

Antwort
von Mkfonic, 112

Lies dir mal am besten selbst auf der Homepage von der AfD durch und bilde dir deine eigene meinung .

Antwort
von FlyingCarpet, 128

Nein, aber für`s "Volk".

Kommentar von liheido ,

Inwiefern....?

Antwort
von carnival, 70

Hallo sevgi99, ich finde es gefährlicher wenn im Bundestag sich alle einig sind und denen niemand mehr auf die Finger guckt was sie so alles machen.
LG Carnival

Antwort
von archibaldesel, 122

Die AfD ist gefährlich für Deutschland und seine Bürger.

Kommentar von XUserZ ,

Begründung? Die Rechtskeule zu schwingen ist nicht akzeptabel!

Kommentar von nixiiii ,

Warum nicht? Das sind doch Rechte. Schlimmer noch: Das sind Rechtsradikale.

Kommentar von liheido ,

So so....., " Rechtsradikale "......

Warum haben denn die Wähler der AFD in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten nicht die NPD gewählt, das sind doch schließlich auch " Rechstradikale "......, oder?

Kommentar von nixiiii ,

Richtig, das sind auch Rechtsradikale. 

Das rechtsradikale Spektrum ist aber breiter als du denkst. Die AFD spricht Menschen an, die in ökonomischer Hinsicht zum Neo-Liberalismus tendieren. Die NPD ist klar völkisch aufgestellt. Das entscheidende und verbindende Element ist, dass beide Unterschiede zwischen Menschen hochhalten. Und genau das ist es, was sie zu rechtsradikalen Parteien macht.

Und jetzt kommst du.

Kommentar von archibaldesel ,

Doch, gegen solche Menschen wie Gauland, Höcke und von Storch die Rechtkeule zu schwingen ist sogar angemessen. Wer die Forderung auf Frauen und Kinder an der Grenze zu schießen für legitim hält, ist ein moralischer Totalausfall und ein Nazi.

Kommentar von Republican ,

Wer die Forderung auf Frauen und Kinder an der Grenze zu schießen für legitim hält, ist ein moralischer Totalausfall und ein Nazi.

Interessant ist, dass in dem Zusammenhang nur Frauen genannt werden – auf Männer zu schießen scheint für viele in Ordnung zu sein. Nein, beides sollte nicht praktiziert werden – das ist übrigens auch keine offizielle Forderung der AfD und die Parteispitze hat im Anschluss betont, dass die Waffe nur im Notfall angewendet werden soll – Grundlage dafür bietet das Strafvollzugsgesetz (§ 99). 

Kommentar von archibaldesel ,

Welcher Notfall sollte denn da eintreten?

Kommentar von carnival ,

Warum? Die AfD ist für Deutschland und seine Bürger nicht gegen Sie. Und hört endlich mal auf damit mit der Grenze und auf Menschen schießen. Die Türkei hat an der türkisch syrische Grenze 9 Syrer erschossen. Das kann man nachschauen bei Focus Online. Der Bericht lautet :" Türkische Grenzschützer erschießen 9 Syrer". Soviel zum Thema Schießen. LG Carnival

Kommentar von archibaldesel ,

Ich will nicht hoffen, dass die Türkei jetzt schon Maßstab für uns ist. Schon gar nicht bei den Menschenrechten. Wenn das das Ziel der AfD ist, dann "Gute Nacht Deutschland".

Außerdem fordert die AfD meines Wissens in ihrem Parteiprogramm die Abschaffung des Mindestlohns, Senkung des Hartz IV-Satzes und eine Senkung des Spitzensteuersatzes. Ist das Einsatz "für,die Bürger Deutschlands"? Wohl kaum, das kostet viele der AfD Wähler mehr, als alle Flüchtlinge zusammen. 

Kommentar von liheido ,

Außerdem fordert die AfD meines Wissens in ihrem Parteiprogramm die Abschaffung des Mindestlohns,......


Nö......., das steht da nirgendwo. Den Standpunkt der AFD zu diesem Thema kann man z.B. hier nachlesen.......

http://www.alternative-rlp.de/uwe-junge-fuer-mindestlohn-afd-ist-partei-der-sozi...

Kommentar von archibaldesel ,

Das ist die persönliche Meinung des Spitzenkandidaten aus R-P. Die entspricht aber nicht der Parteiprogramm der AfD.

Kommentar von archibaldesel ,

Hier ein paar Fakten zum Thema AfD für Bürger: https://www.democraticpost.de/4464/

Btw, die AfD hat bisher gar nichts für die Bürger getan. Sie hatte bisher und hat auch zukünftig nicht die Möglichkeit, da sie auch heute in diversen Interviews die Übernahme von Regierungsverantwortung abgelehnt hat. Man wolle nur Oppositionspolitik betreiben. Das ist natürlich auch viel einfacher....

Kommentar von carnival ,

Hallo zusammen, die AfD ist jetzt ganz neu in allen 3 Landtagen eingezogen. Sie müssen sich erst einmal in den jeweiligen Landtag zurecht finden. Als erstes Oppositionspolitik betreiben, um Erfahrungen zu sammeln, finde ich besser als zu denken, man kann alles, und dann kommt nur Blödsinn dabei heraus. Solche Politiker haben wir genug. LG Carnival

Kommentar von nixiiii ,

Wir sehen ja in den Parlamenten, in denen die AFD bereits vertreten ist, was für eine dolle Arbeit die da leisten... 

Das letzte mal, als man den Etablierten in Sachsen-Anhalt einen Denkzettel verpassen wollte, kam dann übrigens so etwas dabei raus: https://www.youtube.com/watch?v=1D7zkFpLW2E&feature=youtu.be

Spitzenpersonal ^^

Kommentar von archibaldesel ,

Haha, das ist die zukünftige rechte Politikerelite 😂😂😂

Kommentar von archibaldesel ,

Jetzt führt wohl kein Weg mehr dran vorbei, auch Sachsen-Anhalt gebraucht endlich die Schulpflicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten