Ist die Ähnlichkeit des Wortes "Sucht" mit dem Wort "Suche" nur zufällig, oder steckt mehr dahinter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Wort "sucht"kommt von "siechen". Aber sicher sucht man Entlastung, Ruhe etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher das Wort Sucht kommt, ist ja hier schon geschrieben. Ich hab für mich noch einen Merksatz zu 'suchen' in diesem Zusammenhang: Wenn ich süchtig bin, dann 'suche' ich das Richtige auf dem falschen Weg. 'Suchen' führt nicht zur Lebenfreude oder was immer mein Ziel ist. Ich muss so leben, dass 'das Gute' mich 'finden' kann.

Wenn ich immer auf das, was ich 'haben will' fixiert bin (es suche), kann ich nicht so leben, dass ich es geschenkt bekomme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sucht soll von Siechen kommen. Trotzdem finde ich auch, das Sucht und Suchen inhaltlich zusammenpasst, auch wenn die Wortwurzeln offenbar andere sind. Vielleicht sind ja siechen und suchen irgendwie auch verwandt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glaub ich nicht, weil sucht aus dem ahd. "siech" entstanden ist und damit krankheit gemeint war. suacha ist ahd  suche.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?