Frage von hellomellow, 141

Ist die 9. Klasse auf dem Gymnasium schwer?

Hallo :) Ich gehe momentan in die 8. Klasse eines Gymnasiums in Bayern. Ich war zwar schon immer nicht die Beste (aber trotzdem bei den Besseren), aber in diesem Schuljahr war ich so schlecht wie noch nie, die 8. Klasse ist mir teilweise echt schwer gefallen (hatte allerdings auch nicht so tolle Lehrer). Mein Durchschnitt ist ca. 2,6. Jetzt frage ich mich, ob die 9. Klasse schwer ist oder eher normal? Hoffe, dass ich eine gute Antwort bekomme ;)

Antwort
von Sportsofort27, 117

Hey,

ich kann leider nur für NRW (dort hab ich Abi gemacht) antworten. Die Mittelstufe ist für viele Schüler die komplizierteste Zeit. Man kann noch keine Fächer abwählen, man hat neue Interessen und wenig Lust auf die Schule, zudem werden Klausuren kein Selbstläufer mehr. Glaub mir, ab Anfang der Oberstufe wird alles entspannter. Mach Dir keinen Kopf, Du schaffst das.

Antwort
von 1900minga, 103

Ich fand die 8. klasse war die leichteste😄
Die 9. war etwas langweiliger aber auch nicht schwer
Du musst aber bei Chemie, Biologie und Physik unbedingt von Anfang an mit lernen.
Das waren meiner Meinung nach, die schwersten Fächer

Und falls du französisch hast.
Dieses Jahr kommen viele neue Zeiten dran.
Die musst du unbedingt regelmäßig wiederholen.

Ich musste sie für jede Schulaufgabe/Kurzarbeit wieder neu lernen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten