Ist die 10.Klasse sehr anstrengend?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo :)

Ich fand die 10. Klasse eigentlich weit weniger anstrengend aus die 9. Klasse (Mittlere Reife 2007). Das meiste wurde nur noch wiederholt bzw. man lernte kaum mehr was wirklich Neues, alle Themen bauten im Wesentlichen auf altem Wissen auf bzw. vertieften es.

In den Nebenfächern wie Religion oder Gemeinschaftskunde wurde auch mehr volkswirtschaftlich debattiert als "Neues gelernt" -------> und gerade das empfand ich als super interessant und trotzdem "stressfrei".

Mein Lehrer sagte damals ------> wer die 9. Klasse packt, der schafft auch die 10. und damit den Abschluss.. da ist was Wahres dran & der Mann war damals schon seit 35 Jahren im Schuldienst ;)

Nur keine Sorge! Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silvi101
25.07.2016, 01:01

Danke ☺

0

Bis auf die Prüfungsphase ist die 10 Kl. eigentlich so gewesen wie die 9 Kl.

Nur halt das man am Ende die Schriftliche und Mündliche Prüfung hatte. Zudem war die Prüfung an sich nicht so schlimm, sondern die Panik die Sich manche davor gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eingentlich ist die 10. auch nicht anders, als die 9. Eigentlich ist die 9. fast anstrengender, weil man bis zum Ende vom Schuljahr Unterricht hat. In der 10. hört man irgendwann mit dem Stoff auf und übt nur noch für die Abschlussprüfungen. Vorteilhaft ist es, wenn du immer schön mitlernst und deine Hausaufgaben machst, übst etc., dann kommt kurz vor den Abschlussprüfungen auch keine Panik auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist anstrengend aber wenn man sich mühe gibt dann schafft man es auch. Spreche da aus eigener Erfahrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fand die 10. Klasse sehr einfach. Meiner Meinung ist es die einfachste Klasse von allen. Das liegt aber glaube ich mit daran, dass ich schon in der 9. Gut in der Schule war. Wir haben bis zum Halbjahr neues gemacht und danach nur wiederholt. Ich fand es sehr einfach in allen Fächern gute Noten zu schreiben. Mathe ist das einzige Fach, in dem man wirklich zuhören und aufpassen sollte. Lass alles auf dich zu kommen und geh unvoreingenommen an die Sache ran. Und vor allem, Genies es. Nie wieder wird es so toll sein wie in der 10. Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ja, die 10. Klasse ist anstrender als z.B. die 9. Allerdings nicht unbedingt wegen des Lernstoffes sondern wegen dem Abschluss der dann hoffendlich folgt. Es ist viel Stress Sachen zu planen wie Abschlussball, Abschlusszeitung oder irgendwelche Feiern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anaandmia
23.07.2016, 12:48

Da kann ich nur zustimmen ! Ich fande, dass das stressigste fast diese ganzen Planungen wie Entlassfeier, Abschluss shirt, Abschlusszeitung usw. waren

0
Kommentar von dreasox
25.07.2016, 01:01

jap ;)

0

Ich komme jz auch in die 10.(Realschule) und ich hab gehört dass die 10. eig voll einfach ist bloß mit dem Unterschied dass sie ziemlich wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnensunn
23.07.2016, 12:59

die 10. ist tatsächlich einfach. Aus meiner Klasse hatten am Ende fast alle Preise oder Belobigungen. damit dürft es wohl klar sein. Und auch die Prüfungsphase ist jetzt nicht so hart, wie immer alle tun. eigentlich sind die Prüfungen ähnlich wie Klassenarbeiten und auch nicht deutlich schwerer.

0

Jede Klasse, egal ob Haupt- Real- oder Gymnasium ist schaffbar. Wenn du motiviert bist und die auch schaffen willst, dann wirst du die Klasse auch schaffen, also Kopf hoch und viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du davor gut warst wirst du auch in der 10.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?