Frage von tunshu, 20

Ist die C=O-Bindung des CO2-Moleküls polarer als die H-O-Bindung des H2O-Moleküls?

Gemeint sind die Atombindungen INNERHALB des Moleküls, nicht die elektrische Wirkung nach außen.

Antwort
von TheDanzinger, 14

Hallo tunshu!

Die ENW Diff. zwischen H und O liegt bei 1,4

C und O jedoch nur 0,89 ist also gerade so polar (ab 0,7-0,8).

Die Polarität innerhalb des Moleküls ist also bei H2O stärker. 

-D

Kommentar von ThomasJNewton ,

Und die EN ist nicht in Stein gemeißelt.

Hängt auch von der Hybridisierung ab.

Fast mehr noch von den verwendeten Methoden/Definitionen.

Antwort
von ThomasJNewton, 8

die C=O-Bindung

gibt es nicht. Im Kohlendioxid jedenfalls nicht. Oder schon gar nicht.

Unfassbar, dass man so wenig Ahnung von Chemie hat, dass man solche Aufgaben stellt.

Das Stichwort des Tages ist Delokalisation, Mesomerie eine Umschreibung.

Tut mir leid, dass du die bittere Wahrheit auf diesem Weg erfährst, nach so einer guten Frage.

Und noch eine zweite bittere Wahrheit muss ich dir verkünden:
Die Polarität von Bindungen ist nur ein Einfluss auf die Polarität von Molekülen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community