Frage von Papagena2019, 71

Ist die Ausbildung zum Rettungssanitäter sehr schwer?

Hallo.Ich möchte später Rettungssanitäterin werden und möchte mal wissen, ob so eine 3 jährige Ausbildung sehr schwer ist (bezüglich des ganzen Lernstoffes ), weil man muss ja sehr viel wissen für diesen Beruf. Danke im Vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hameder, 58

Zur Unterscheidung:
Rettungssanitäter ist keine Berufsausbildung, sondern ein 520 Stunden umfassender Lehrgang.

Die Berufsausbildung heißt Notfallsanitäter, dauert 3 Jahre und schließt mit einem Staatsexamen.

Nachdem dieser Beruf die höchste, nichtärztliche Qualifikation in der Notfallmedizin darstellt, sind natürlich die Anforderungen (mind. mittlere Reife) und die Examen entsprechend anspruchsvoll.

Mit einem guten Verständnis der naturwissenschaftlichen Fächer und entsprechender Lernbereitschaft ist das aber - wie jeder andere Beruf - zu schaffen.


Antwort
von Schewi, 53

Nichts ist wirklich leicht, aber das schaffst du schon. Mach das worauf du Bock hast und lass dich nicht von irgendwelchem "Das ist zu schwer" Zeug demotivieren.

Gibt schwierigeres

Kommentar von Papagena2019 ,

Dankeschön 

Antwort
von robi187, 54

du kannst ehrenhalber mal zu drk bereitschaftsdienst gehen?

oder bekommst eine sani ausbildung als ehrenamt?

dann kannst schnell erkennen wie leicht oder schwer der stoff ist?

Kommentar von Papagena2019 ,

Also einen genauen Plan habe ich dies bezüglich noCh nicht. Aber ja es wäre eine Idee. Dankeschön 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten