Frage von Sercan200, 78

Ist Diabetes heilbar?und wie?

Und was ist Typ 1 und Typ 2??im Internet stehen nur Fachbegriffe. ..

Antwort
von djbee, 45

Hallo erstmal,

Kein Diabetes Typ ist heilbar!

Bei Typ 1 handelt es sich um eine autoimmunerkrankung. Das eigene Immunsystem greift die Zellen in der Bauchspeicheldrüse an, die das Insulin produzieren. Insulin ist dafür da, durch Zucker aufgenommene Energie in die Zellen zu bringen. Hat der Körper kein Insulin mehr, funktioniert das auch nicht und der Körper hat zu viel Zucker im blut. Die Nieren versuchen diesen über das Urin auszuscheiden - daher muss man meistens oft aufs Kilo. Da man so viel Wasser verliert, hat man auch Unmengen Durst - dieser ist kaum stillbar! Dazu kommen Gewichtsverlust und Energielosigkeit.

Typ 1 Diabetes muss IMMER sofort mit Insulin behandelt werden. Dieses wird mittels spritzen (mit sogenannten Pens oder einer insulinpumpe, seltener auch mit "normalen" spritzen) subkutan verabreicht, immer wenn der Blutzucker zu hoch ist oder etwas gegessen wird, dass Kohlenhydrate hat. Prinzipiell dürfen Typ 1 Diabetiker alles essen was sie wollen. Außerdem muss regelmäßig der Blutzucker gemessen werden!

Bei Typ 2 Diabetes liegt meist eine insulinresistenz vor. Diese wird verursacht durch Übergewicht, ungesunde Lebensgewohnheiten und/oder genetische Veranlagung. Das Insulin ist zwar noch vorhanden, kann aber sozusagen nicht mehr so wirken, wie es soll. Sehr kurz erklärt. 

Bei Typ 2 kann häufig eine Umstellung der Lebensgewohnheiten helfen (mehr Sport, gesunde Ernährung ,...). Ansonsten gibt es Tabletten, die das Insulin unterstützen (ist kein Insulin!) und eben die insulintherapie. 

Hast du sonst noch fragen?

Antwort
von Kurly1996, 55

Nein, Diabetes ist nicht heilbar. Diabetes wird behandelt mit Insulin oder Tabletten. Insulinpflichtig sind Menschen mit Typ 1 (meist Jugendliche bis Erwachsene) da kommen keine Tabletten in Frage. Menschen mit Typ 2 (auch Altersdiabetes genannt, da es überwiegend bei Senioren vorkommt) haben Insulin oder Tabletten aber nicht beides.

Kommentar von Artus01 ,

haben Insulin oder Tabletten aber nicht beides.

Unsinn, natürlich wird Typ 2 auch mit Tabletten und Insulin in Kombination behandelt, was gar nicht selten vorkommt.

Kommentar von Kurly1996 ,

Ja dann bist du aber nich aufm aktuelle Stand.

Kommentar von MiaKrawczyk ,

An Kurly1996

Leider ist das heute nicht mehr zutreffend. Die Realität zeigt, dass bis zu 30 Prozent aller Diabetespatienten im Alter von zehn bis neunzehn Jahren einen Diabetes mellitus vom Typ-2 haben. In den Kliniken haben wir eine eindeutige Zunahme von übergewichtigen Typ-2 Patienten im jungen Alter.

Zu erklären ist das, neben der genetischen Disposition für Diabetes-Typ-2, durch die weitere Veränderung der Lebensbedingungen im Sinne der Überernährung und des Bewegungsmangels.

LG Mia - Medizinstudentin

Antwort
von eggenberg1, 24

nööö im internet wird  das alles  sehr gut  beschrieben ,man muß  sich nur die mühe machen und  das auch mal  sinnbegreifend  lesen

  ja man kann  diabetes  stoppen   aber nicht heilen    das gilt  für diabetes  typ II-- durch  gute ernährung , durch   viel bewegung  , hält man die blutzuckerwerte im unteren bereich   der langzeitzuckerest sollte dann bei um die 6  liegen ( prozente  weiß ichnicht  gooole mal )

 bei  typ I  sieht  das anders aus   weil ganz andere voraussetzungen  vorhanden sind   .es wird keine insulin mehr hergestellt  ,und das muß durch  spritzen  dem körper zugefügt werden , aber -auchhier  kann man durch gutes  ausgeglichenes  essen und  bewegung  gute  werte  erhalten -- heilbar ist  typ I nicht ! 


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten