Frage von Witali1989, 107

Ist Deutschland ein Land, in dem man frei ist, selbst zu sein, solange man nicht den anderen Menschen schadet?

Gibt es in Deutschland auch repressive soziale Normen, die diktieren, wie man leben muss, was man lieben muss, was man haben muss und welche Ziele man erreichen muss?

In der russischen gesellschaftlichen Kultur ist dieses "muss" leider sehr stark verbreitet und ich finde es nicht angenehm. Meiner Meinung nach darf jeder Mensch sein wie er ist und ein eigenes Leben führen, wie er will, solange es nicht den anderen Menschen schadet. Verhaltensstereotypen und Mode zerstören menschliche Persönlichkeit und machen die Leute oberflächlich und unehrlich.

Wie sieht die deutsche Mentalität hinsichtlich dieser Frage aus?

Antwort
von ulrich1919, 19

Die meisten Antworten sind etwas zu optimistisch. Es gibt viele Gesetze, die einengen können und außerdem noch viele ,,ungeschriebene" Regeln, deren Nichteinhaltung nicht bestraft, sondern mit Ächtung sanktioniert werden. Ich erinnere nur an Kleidungsvorschriften, Begrüssungskonventionen und so weiter.

Dennoch gibt es in Vergleich zu anderen Ländern viele Freiheiten!

Antwort
von Kuestenflieger, 30

Jeder ist so frei wie ihn die Freiheit der anderen läßt .

Im Straßenverkehr haben wir dafür Schilder , in manchen Köpfen sollten die auch hinein . ;-))

Antwort
von Lionrider66, 9

Noch haben wir hier eine relative Freiheit.  Aber auch unsere Regierung, die Presse und die öffentliche Meinung versuchen, diese immer mehr einzuschränken. 

Antwort
von Tellensohn, 42

Salue Vitali

Auch eine freie Gesellschaft hat Gesetze, die einen einschränken, aber eigentlich keine anderen Menschen gefährden. Im Auto musst Du Gurten tragen, dies ist vorgeschrieben. Anderseits würde es Dich ja auf der Lenksäule aufspiessen.

In den westlichen Ländern ist der Wunsch nach Freiheit sehr ausgeprägt.

Russland hat eine andere Geschichte. Das russische Volk wurde schon immer von jemandem unterdrückt. Die Russen haben eine spezielle Mentalität, eine ausgeprägte Leidensfähigkeit und einen grossen Nationalstolz.

Sie haben erlebt, wie einst aus riesigen Sowjet Union nur noch Russland wurde. Sie werden vom Ausland durchaus auch erniedrigt. Die Nato, aber auch die EU versuchen, die einst zur UdSSR gehörenden Staaten ganz auf ihr Seite zu ziehen.

Sie sind dankbar dafür, dass sie mit Putin einen starken Präsidenten haben, der versucht, die Ehre Russlands und seine Stärke wieder herzustellen.

Man nimmt dabei Einengungen in Kauf. Irgendwie kann ich die "russische Seele" verstehen, ohne allerdings selber halt doch die grösstmögliche Freiheit für mich selber anzustreben.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Kommentar von Witali1989 ,

Die Sache ist, dass Russland sich eigentlich nicht entwickelt. Wir haben eine starke patriotische Staatspropaganda, aber in der Realität ist unser Alltagsleben sehr korrumpiert und die Lebensqualität der meisten Menschen ist nicht hoch.

Kommentar von Tellensohn ,

Lieber Vitali

Du lebst offensichtlich in "zwei Welten", das heisst, Du kennst beides. Da kommt Russland in Bezug auf die persönliche Freiheit , zurecht wie Du es ja auch sagst, schlecht weg.

Versuch mit der Geschichte Russlands zu vergleichen. Stalin liess Millionen von Russen verhungern oder gar erschiessen.

Die weiteren Regime regierten das Land mit dem "eisernen Besen", nur eine winzige Minderheit, die höchsten Mitglieder der Partei, lebten gut, der Rest war in Armut.

Heute geht es vielen Russen etwas besser, viele leben immer noch in bitterster Armut, weinige Oligarchen leben in Saus und Braus.

Man hat die Reisefreiheit (aber kein Geld), vielleicht recht es sogar für ein Auto.

Unter diesen Umständen hat sich doch etwas geändert und es ist doch ein wenig besser geworden. Viele der alten Übel haben leider überlebt.

Du gehörst zu einer jungen Generation, die Ideen haben und auch über die Kenntnisse verfügen, um die Sache beurteilen zu können.

Kämpfe für Deine Ideen. Wenn viele andere so denken wie Du, dann wird es besser !

Es grüsse Dich ganz herzlich 

Tellensohn

Kommentar von Witali1989 ,

Vielen Dank!

Antwort
von Barolo88, 55

solange du niemandem schadest und dich an die Gesetze hälst,  kannst du und lassen was dir gefällt

Kommentar von Witali1989 ,

Danke!

Antwort
von Arinatorforever, 43

artikel 2 

freiheit der person

du darfst so leben aussehen wie du magst EGal WIE wenn du keinem schadest

artikel 4

relegionsfreiheit kann dir auch keiner vorschreiben ob christ oder moslem

bin 15 und die artikel sitzen thumps up 

Kommentar von Witali1989 ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community