Frage von DerDieDasDash, 87

Ist der Zucker in Sahne(~8g/100ml) natürlich oder industriell zugesetzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ickebinshallo, 56

In Sprühsahne aus dem Druckbehälter ist neben Zucker auch noch vieles weitere drin wie Aromen, Konservierungs-, Farbstoffe etc.

Wenn du frische Sahne (süße/ saure) meinst: es wurde kein künstlicher/ industrieller Zucker zugesetzt. Hier handelt es sich um ein Naturprodukt, ähnlich wie Milch.

Der Unterschied zwischen süßer und saurer Sahne besteht vielmehr an der Verarbeitung, ähnlich wie es bei Milch und Buttermilch der Fall ist (letztere ist auch gesäuert, ohne Butter :) . Und Milch ohne Zucker)

Kommentar von ickebinshallo ,

In allen Milchprodukten steckt übrigens Laktose, ein natürlich vorkommender "Milchzucker".

Kommentar von scheggomat ,

Ja, fast. 

Mittlerweile gibt es auch komplett laktosefreie Produkte. Also komplett frei von Lactose und seinen einzelnen Zuckern. Ist aber eher für die Industrie interessant. 

Kommentar von ickebinshallo ,

Das stimmt nur bedingt. Laktosefreie Lebensmittel kennzeichnen sich dadurch aus, dass ihnen Laktase zugesetzt worden ist. Dies sind Enzyme, die den Milchzucker (Laktose) in seine Grundbestandteile aufspalten und wodurch er für Menschen mit Laktoseintoleranz verdaulich gemacht wird (ihnen fehlt das Enzym oder es arbeitet nicht ausreichend). Laktosefreie Lebensmittel schmecken daher oftmals leicht süßlich .
In laktosefreien Lebensmitteln ist also Laktose + Laktase enthalten.

Laktose ist in Milchprodukten ebenso enthalten wie Fruktose ("Fruchtzucker") in Obst und teilweise Gemüse (auch in Gemüsesaft steckt "fruchteigener Zucker", das ist nunmal so in der Natur)


Die Frage zielte aber meines Erachtens darauf ab, ob in der Sahne industrieller Zucker EXTRA ZUGESETZT worden ist oder ob das alles natural ist und seine Richtigkeit hat.

Kommentar von DerDieDasDash ,

Vielen Dank! :) 

Antwort
von Brunnenwasser, 20

In frischer Sahne sind Zusätze untersagt, es ist immer der natürliche Zuckergehalt.

Bei Derivaten wie irgendeiner Kaffeesahne oder Sprühsahne mußt Du Dir die Inhaltsstoffe anschauen, die auf jeden Fall deklariert werden müssen.

Antwort
von JaneJohnsson123, 59

Künstlich. Wenn du Sahne selbst machst ist ja auch kein Zucker drin

Kommentar von tevau ,

Falsch. In Sahne sind rund 4 g Laktose pro 100 g.

Kommentar von DerDieDasDash ,

Doch. Deswegen frag ich ja.

Antwort
von user023948, 18

Das ist natürlicher Milchzucker, meine liebe Erbsenzählerin😋

Kommentar von DerDieDasDash ,

???

Kommentar von user023948 ,

Wer fragt denn bitte nach 8 Gramm zucker?😂 Die, die auf Diät sind, magersüchtige und Erbsenzähler😂 Also die, die sagen "Ne, ich hab heute schon genug gegessen, die 3 Erbsen lass ich liegen!"😂

Kommentar von DerDieDasDash ,

Ich hab nach zugesetztem Zucker gefragt und nicht nach Zucker...

Antwort
von scheggomat, 38

In Sprühsahne wird Zucker zugegeben, damit sie sich überhaupt so Aufschlagen lässt. 

Bei normaler Schlagsahne im Becher oder Tetrapak wird kein Zucker zugegeben. Ist sogar verboten. 

Kommentar von DerDieDasDash ,

Demnach ist der Zucker natürlich?

Kommentar von scheggomat ,

In Schlagsahne aus dem Becher und Tetrapak ist nur Laktose. Natürlich enthaltener Milchzucker. 

Kommentar von DerDieDasDash ,

Dankeschön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten