Frage von blackhy, 13

ist der zerspannungs-mechaniker ein zukunftssicherer Beruf ?

Wie genau ist das eigentlich ist das wirklich so das diesen ganzen Werkzeug,zerspannungs und Industrie Mechaniker fast nur vor den fräse , dreh oder cnc Maschinen stehen und das Teil in die Maschine einspannen , bearbeiten lassen und wieder ausspannen , gegebebenfalls die Einstellungen ändern usw. wenn dem wirklich so ist kann das nicht in der Zukunft so sein das dieser Job der des zerspanners und Werkzeug mechanikers Wegfällt und von einem computer übernommen wird bzw werden kann. weil man braucht doch dann nurnoch eine Person die das teil einspannt und wieder auspannt oder ? weil ich hab schon von betrieben gehört die ihre Produktion verdoppelt haben nur durch das kaufen neuerer Maschinen , mit der gleichen Anzahl an Personal. ich will hier jetzt nicht das Berufsfeld kritisieren oder schlecht reden. mich würde einfach nur interessieren ob dieser Beruf zukunftssicherer ist ?? falls ich da etwas falsch verstanden habe verbessert mich. :)

Antwort
von schlappeflicker, 13

ich bin industremechaniker und kann dir sagen wie es ist. der job ist zukunftssicher da es immer leute geben muss die werkzeugmaschinen bedienen und programmieren oder aber auch reparieren. ob man jetzt den ganzen tag nur an der maschine steht und nur teile einspannt und rausholt hängt vom betrieb ab. wenn das irgendwo massenfertigung ist, sieht der alltag schoin so aus. jedoch ist es nicht einfach nur "etwas an den einstellungen ändern". da wird vllt noch qualitätskontolle gemacht. ich zb. arbeite den ganzen tag an einer cnc kantbank und muss für die jeweiligen teile immer das passende prgramm wählen oder neu erstellen. dann muss ich korrekturen machen. es ist aber auch so, das ich reparaturen durchführe. was du angeführt hast, von wegen doppelte produktion bei selben personal. wir werden nächstes jahr eine fertigungsstraße bekomme bei der aus dem rohteil vorne das fertig gebogene teil hinten aus der anlage rauskommt. das hört sich vllt langweilig an, ist aber bestimmt ganz interessant. wichtig ist, das man abwechslung hat. ich hatte schon nen job bei dem ich 8 std am tag nur das selbe gemacht habe. nach nem jahr bin ich da raus weils mir zu langweilig wurde. jetzt stehe ich 8std an ner cnc kantbank habe jedoch abwechslung, weil die teile immer verschiedene sind und ich auch noch eine robotergestützte bediene 

Kommentar von blackhy ,

genau das wollte ich wissen Danke ;) aber wird es nicht irgendwann soweit kommen das dieses System mal zusammen bricht da so viele Leute in den Bereich gehen , ausbildungsmässig , oder werden die Leute dort dringend benötigt.

Kommentar von schlappeflicker ,

ich denke nicht das es zusammen bricht, da ja auch einige leute in rente gehen und der trend momentan ja eher so aussieht das viele lieber studieren oder in dem bereich den techniker machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten