Ist der Verzehr von purem Tomatenmark eigentlich genauso gesund wie Tomaten (oder sogar gesünder)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst ruhig die Tuben aussaugen. Die enthalten vermutlich weniger Vitamine, aber mindestens genauso viele sekundäre Pflanzenstoffe wie frische Tomaten. Pass mit dem Salz ein bisschen auf bzw. nimm besser ungesalzenes Tomatenmark.

Übrigens: Es ist nicht "das Mark" von einer Tomate, denn Tomaten sind ja keine Knochen und haben kein Mark. Tomatenmark ist püriertes und eingekochtes Fruchtfleisch von Tomaten: http://www.essen-und-trinken.de/tomatenmark/tomatenmark-wissenswertes-1012272.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auf jeden Fall besser als Schokolade - aber nicht so gesund wie frische Tomaten. Denn das Fruchtfleisch wird nicht nur püriert, sondern eben auch erhitzt, und dabei bleiben natürlich nicht alle Inhaltsstoffe so erhalten.
Problematisch sollte das nicht sein und allzu teuer wird es eigentlich doch auch nicht - jedenfalls nicht teurer als die tägliche Tafel Schoki, die sich andere gönnen ...
Allerdings können in seltenen Fällen die Farbstoffe sich in der Haut einlagern, soweit ich weiß, aber ob du dafür genug davon zu dir nimmst, das weiß ich nicht...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist halt mehrfach konzentrierte Tomatenpulpe und nicht ungesund.

Ich kenne einige die es als Brotaufstrich nutzen, ich selbst mache ab und zu "Tomatenbutter" mit einer Tube Tomatenmark, einem Viertelpäckchen Butter und frisch gehacktem Knoblauch (Menge nach eigenen Geschmack). Alles tüchtig vermengen, ist in der Dose wochenlang im Kühlschrank haltbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scheggomat
22.03.2016, 21:33

Das hört sich richtig gut an... *sabber*

0

Es ist weniger Wasser, und dementsprechend bei ähnlicher Menge mehr Zucker darin. Eventuell ist es auch ziemlich salzig. Wenn dir bewusst ist, dass es halt kein Diätgemüse ist, sondern auf dem Niveau von ergiebigeren Lebensmitteln rangiert, und du genug trinkst, kannst du es ruhig essen. Konzentrate sind zwar eigentlich nicht dazu gedacht, sie direkt zu essen, aber was solls. Ach ja, Vitamine dürften wegen der Erhitzung der Bestandteile auch weniger Enthalten sein, aber wie gesagt, als Ersatz für Gemüse taugt es sowieso nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nur um den roten Farbstoff der Tomate (das Lycopin: https://de.wikipedia.org/wiki/Lycopin) betrachtet, ist das Tomatenmark sogar mehrfach so gesund wie frische Tomaten. Ob man so viel braucht und oder resorbieren kann, ist eine andere Frage.

Wie viel von den Vitaminen beim konzentrieren der Tomaten übrig bleibt, weiß ich nicht.

Lutsch ruhig weiter die Tuben aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also gesünder ist es nicht.. Wenn du ihn selbst machen solltest, dann ja. Weil du auf einige Inhaltsstoffe verzichten kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuferInet
22.03.2016, 19:54

aber es ist doch nichts außer Tomatenmark drin, keine andren Inhaltsstoffe?

0

Gesuender ? Kp
Ungesuender bestimmt nicht
Kannst gerne weiterhin die dran saugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuferInet
22.03.2016, 19:31

danke. wenn ich wollte könnte ich ne ganze Tube auf einen Rutsch leersaugen. aber das geht ins Geld.

0

Laut den Forschungen "amerikanischer Wissenschaftler" sollen Tomaten- egal in welchem Verarbeitungszustand- vor Krebserkrankungen schützen.Quelle: Huffington Post.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung