Ist der Vatikan (wirklich) ein christlicher Staat?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nach Außen hin sicherlich christlich, doch eher Anhänger von Satan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DEREXORZIST84
16.07.2016, 12:39

So einen schrott hab ich schon lange nicht mehr gelesen!

1
Kommentar von WALDFROSCH1
16.07.2016, 13:16

Mathäus7,1-5

Vom Richtgeist

________1 Richtet nicht, auf daß ihr nicht gerichtet werdet.( 2Denn mit welcherlei Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welcherlei Maß ihr messet, wird euch gemessen werden.3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?4 Oder wie darfst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge?5Du Heuchler, zieh am ersten den Balken aus deinem Auge; darnach siehe zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst! ___________


0

Kann man dann folglich den Vatikan als christlichen Staat bezeichnen?

So einfach ausgedrückt, stimmt das schon.

Aber der Vatikanstaat ist mit keinem anderen Staat vergleichbar. So ist die Staatsbürgerschaft rein Zweck-  und Personengebunden. Will heißen, die Staatsbürgerschaft wird nur an im Vatikan tätige, UND für die Dauer der Tätigkeit dort verliehen. Ebenso bleibt die eigentliche Staatsbürgerschaft der Menschen erhalten.

Ebenso wird sich niemand als "Vatikaner" verstehen. Der Vatikanpass ist eher ein "Dienstausweis".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "Vatikan" verkörpert den Wohnsitz des "Gottes dieser Welt" (Offb.12,9) auf erden.

Dieser herrscht "geistig" über die ganze Welt, leitet aber speziell Europa (als "eiliges Römsches Reich") im 3.Weltkrieg (Offb.13,1-6.11-18; 17,1-18).
Sein Ende kommt aber bald danach (Offb.20,2).

So herrscht der "Vatikan" über die ganze Welt und ist mit einem "Staat" nicht zu vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine christlichen Staaten und es hat nie welche gegeben.

Phrasen wie die, daß das betreffende Land ein christliches Land sei, oder daß es einmal eines gewesen sei und sich darauf zurückbesinnen müsse, dienen nur dem Zweck, Christen dazu zu bringen, bestimmte politische Kräfte zu unterstützen, typischerweise solche, die sich ein "konservatives" Mäntelchen umhängen. Auf den Kirchenstaat sind solche Überlegungen allerdings ohnehin nicht anwendbar, da es dort so etwas wie eine zu manipulierende Wahlbevölkerung gar nicht gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vatikan ist politisch gesehen ein Kirchenstaat.D.h. ein Staat der RKK.Das hat nichts mit dem Christentum zu tun, sondern ergibt sich aus der besonderen Geschichte des italienischen Staates.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bringst da was durcheinander. Der Vatikan ist ein souveräner Staat mit einer eigenen Verfassung. Die gilt nur für Staatsangehörige des Vatikan. In Gefängnis passen da grade mal zwei Leute. Für alle anderen Christen gilt die Verfassung des Landes deren Staatsbürger sie sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vatikan ist der einzige Staat in Mitteleuropa, in dem es keine Religionsfreihet gibt. Deshalb ist er kein christlicher Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine reine Polemik wieder mal ?

Als Katholikin die ich nicht im Vatikanstaat wohne muss ich mich an keine Vatikanischen Gesetze halten . 

Ich soll mich an die Biblische Offenbarung  halten und am Ende alles in meinem Gewissen entscheiden was Gut und was böse ist . Ich entscheide also in letzer Instanz ,und nicht der Papst .

Der Islamische Staat  hingegen ist eine bewusste  Verflechtung von Staat und Religion und hier  darin herrscht das Scharia Gesetz,das alle Bereiche des Lebens regelt .Auch die Politische Meinung welche sich der Scharia zu unterwerfen hat .Etwas vergleichbares gibt es nicht im Christlichen Glauben .

Wer hier einen Vergleich anstellt der scheint weder das eine noch das andere kennen zu wollen ,sondern lediglich  Katholische Christen in eine schlechtes Licht rücken zu wollen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, er ist ein finanzstaatsgebilde mit starkem religiösem anspruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?