Frage von Romana16,

Ist der Unterrichtsstoff auf dem Gymnasium viel schwerer als auf der Realschule?

Ist der Unterrichtsstoff auf dem Gymnasium viel schwerer als auf der Realschule?

Ist die Hauptschule viel leichter als die Realschule?

Antwort von 7zwerge,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Unterschied zwischen Gymnasium, Real- und Hauptschule ist nicht in ein, zwei Sätzen erklärbar.

Ein enormer Unterschied liegt im Arbeitstempo der jeweiligen Schule, das, was auf dem Gymnasium bereits in der 6. Klasse gelernt wird, reißt die Hauptschule meinetwegen erst in der 7. Klasse an, weil sich hier, für verschiedene Inhalte mehr Zeit genommen wird.

Langsames oder schnelleres Lernen

Auf dem Gymnasium steht nicht selten ein Schüler an der Tafel, während der Lehrer sitzt. Die Schüler erarbeiten mit dem, der an der Tafel steht, den Inhalt, während der Lehrer nachfragt, oder Impulse miteingibt, also ein

Stoff sich selbst erarbeiten oder fertige Werke vorgelegt bekommen

Auf dem Gymnasium werden Themen oftmals tief ergründet, während die Realschule oder die Hauptschule die Oberfläche bearbeitet.

Ein weiterer Punkt sind Vokabeltests. Während die Abfrage auf der Hauptschule beispielsweise rein "deutsch-englisch" ist, werden auf dem Gymnasium englische Beschreibungen für Worte dargelegt- diese entsprechenden Worte muss der Schüler dann wissen.

Auf dem Gymnasium wird, einfach ausgedrückt, dem Schüler mehr abverlangt.

(Diese Beschreibung entspricht meinen Erfahrungen, und soll keine wertende Antwort sein)

Antwort von Amilou,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mir wurde gesagt, dass die Hauptschule um einiges Leichter ist als Realschule oder Gymnasium, Gymnasium und Realschule sich aber nicht mehr allzu sehr voneinander unterscheiden.

Antwort von redsky,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also ich war auf der Realschule und als ich nach der 10. aufs Gymnasium gewechselt bin, fand ich das Gymnasium wesentlich schwerer als die Realschule. So ging's auch den meisten anderen die von der Realschule in die Oberstufe gekommen sind. Aber einige wenige sind auch genau so gut im Gym klargekommen

Antwort von Tismo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Denk mal ganz scharf nach. Bei solchen Threads könnte man sich echt auf die Stirn klatschen.

Kommentar von Ela7782,

:D Manche Menschen wissen manche Dinge nicht, die einem logisch erscheinen.

Kommentar von Romana16,

Führ dich nicht so auf! Lies doch einfach meine Frage genau. Ich wollte wissen um viel schwieriger sich die Schulen unterscheiden.

Antwort von SCHATZi015,

Also ich war bis zur 9 Klasse in der Hauptschule und danach habe ich in einer Berufsfachschule meinen Mittleren Reife Abschluss nachgeholt. Und jetzt bin ich auf dem Gymnasium. Über die Hauptschule kann ich sagen das sie sehr einfach war. Ich habe nur meine Hausaufgaben gemacht und 1/2 Tage vor einer Arbeit ein wenig gelernt und hatte danach sehr gute Noten. Und selbst Schüler die nichts gemacht haben, wie eine Freundin von mir ist mit Mathe 4 Englisch und Deutsch 3 raus gegangen. Danach war ich auf der Berufsfachschule (wie eine Real) und kann sagen das sie schon ein wenig schwieriger war. Um dort gute Noten zu erreichen musste ich schon für eine Arbeit eine Woche davor täglich eine Stunde und manchmal mehr lernen. Nach dem ich mich etwas eingewöhnt habe viel mir jedoch die Schule eigentlich auch einfach. Jetzt bin ich auf dem Gymnasium und ich hatte einen richtigen Schock bekommen. Es ist wirklich schwierig und anspruchsvoller als die Haupt und ich habe wirklich Angst vor der Schule.

Antwort von Noto18,

Ich muss dazu sagen, ich bin schon immer auf der Realschule gewesen, war aber mal kurzzeitig auf einem Internat das nur ein Gymnasium beinhaltet hat, so hab ich eben auch mal ein Blick in die Bücher werfen können ud ich muss sagen, das ich das Zeug besser verstanden hab, als mein Realschulstoff. Das ist nicht immer zwangsweise eine Sache der Intelligenz, sondern wie man am besten lernt und mit welchem Tempo man am besten klar kommt

Antwort von AllyLovesYou,

Am Anfang ist der Stoff sich sogar ziemlich ähnlich, also viiiel schwerer ist es nicht. Natürlich schon ein bisschen, aber nicht unnormal schwer.

Ob Hauptschule leichter ist als Realschule weiß ich nicht.

Antwort von Ela7782,

Wenn es nicht so wäre, könnten ja alle auf die gleiche Schule gehen, oder?!

Antwort von Mintbeerycrunch,

Ja das ist Ansruchsvoller

Antwort von Leseratte98,

Ich denke, du wirst halt auf dem Gymnasium tiefer und intensiver in das jeweilige Thema reingehen und auch mehr selbst erarbeiten. ;)

Antwort von Besiktasli123,

gym musst du jeden Tag lernen und in der hauptschule ist es nicht so locker wie in der realschule

Kommentar von slixyyy,

selten so ein schwachsinn gesehen, du kommst durchs gymnasium auch ohne lernen durch. Danach hast du vielleicht keine 1,0 aber darum gings auch nicht^^

Antwort von Porsten,

Ja der im Gymnasium werden Themen viel Tiefgründiger behandelt als an den anderen Schultypen...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Tipps

  • Übertritt an die Realschule Hallo allemiteinander, ich möchte euch heute kurz die wichtigsten Informationen sagen, wo man beachten muss wenn man auf die Realschule wechelt (Vom Gymnasium auf die Realschule) Unterschätz die Realschule nicht - sIE ist genau so wie ein Gymnasi...

    1 Ergänzung
  • Schulabschlüsse in Bayern Heute stelle ich euch mal die verschiedenen Schulabschlüsse, die man in ein Bayern erlangen an welchen Schulen erlangen kann, vor. 'normaler' Hauptschulabschluss: meist ausreichend für handwerkliche Ausbildungen, sonst je nach Arbeitgeb...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten