Frage von anderrrsss 09.06.2010

Ist der Übergang auf die Realschule noch möglich ?

  • Antwort von romeo27 09.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    wechsel bloß nicht, wiederhole das jahr, gib richtig gas und nimm dir das gymnasium als ziel!

  • Antwort von stolz1 09.06.2010

    Diese Frage würde ich mit dem Klassen-, Fachlehrer bzw. dem Vertrauenslehrer klären, da es sehr viele Komponenten gibt, die eine Rolle spielen.

  • Antwort von lola66 09.06.2010

    Wieso steht das Wiederholen für dich nicht in Frage? Geh nicht runter sondern setz dich hin,wiederhole das Jahr und arbeite dich von Tag zu Tag weiter . Du solltest dich an deine Eltern wenden, die dir die Motivation geben es zu schaffen.Aber so spät in der Nacht noch vor dem PC zu hocken, verhindert durch deine entstandene Müdigkeit dein Lernverhalten 8 Aufmeksamkei) Morgen! Ab ins Bett!!

  • Antwort von Schreiberlilli 09.06.2010

    Wenn Du um diese Zeit noch im Internet herumgeisterst, wundern mich Deine Noten nicht. Geh´ins Bett. Ab morgen guckst Du mal lieber in Deine Schulbücher anstatt in den PC, dann wird es auch was mit den Noten. Geh´auf die Hauptschule und schau, dass Du dort einen richtig guten Abschluss machst. Das ist besser, als halbe Sachen auf der Realschule. Danach kannst Du immer noch auf dem Berufskolleg weiterkommen und dort Dein Abi machen. Aber das geht auch dort nur mit lernen und nicht mit herumsurven. Intelligenz gepaart mit Faulheit führt leider zu nichts!

  • Antwort von nafta 09.06.2010

    wiederholen! wenn nötig. danng as geben, wiemein vorredner sagt. wenn nichn hauptschule, m zug, und dann fos. aber das is haltn ekelhafter weg..

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!